Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), LEONIDAJA (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 619 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.837 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.05.2020:
Sonett
Unter allen Gedichtformen ist das Sonett am strengsten festgelegt. Es besteht aus zwei Strophen mit je vier Versen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Angeln am See von wa Bash (27.05.20)
Recht lang:  RUND 20 MEINER ALTEN WALPURGIS - SONETTJES AUF EINEN BLICK IN REKAPITULIERENDER KOMPILATION von harzgebirgler (2066 Worte)
Wenig kommentiert:  Kontaktverbot von C.A.Baer (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Übergangsweise von Ralf_Renkking (nur 17 Aufrufe)
alle Sonette
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sinfonie der Farben
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich mit allen Künstlern/Autoren zunächst einmal solidarisch bekenne" (Reliwette)

Innerer Sandsturm.

Innerer Monolog zum Thema Unverständnis


von franky

Bedächtig stehe ich vor einer Kreuzung;
Wie viele Wege führen in die Zukunft?
Einige sind schon zerfurcht und mit Endlichkeit benotet worden.
Kostenlos breite ich meine Flügel aus,
sie stechen nicht mehr wie früher beladen in den Himmel.

Erbrechlig kotze ich den inneren Sandsturm vor die Füße. 
Habe es satt immer nur Schlucken zu müssen!
Offiziell bin ich der Knochensammler von ausgedienten Friedhöfen.
Lasse mich nicht durch eine gravierende Inschrift aus dem Konzept bringen.
Ruhe finde ich erst dann, wenn ein Zerberus meine letzten Eingeweide herausgerissen hat.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Jo-W.
Kommentar von Jo-W. (03.10.2019)
Kreta scheint auch nicht mehr das zu bringen,was es einmal tat-ich hab`s mal mit der Nordsee probiert-hat gut getan,auch wenn mir noch poetische Worte fehlen-einen Morgengruß-Jo
diesen Kommentar melden
Kommentar von Sin (55) (03.10.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
AchterZwerg meinte dazu am 04.10.2019:
Stimmt!
diese Antwort melden

franky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 03.10.2019. Textlänge: 87 Wörter; dieser Text wurde bereits 68 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.04.2020.
Lieblingstext von:
waldmädchen.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Keine Grabstein Inschrift
Mehr über franky
Mehr von franky
Mail an franky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Innere Monologe von franky:
Was hast du uns angetan; Karfreitag 2007 Resymester 2 Angstschweiß. Schein und Sein. Rein hypothetisch. Weihnachtsgeschenke. Zuspruch. keinverlag. Mein Leben ist eine Symphonie.
Mehr zum Thema "Unverständnis" von franky:
Arche Noah. Die Sonne hat den Mann im Mond geklont. Blasse Ahnung. Ungeheuerlich. Rückschläge. Rasend. Wir strampeln. Feuerzeug ist Teufelszeug. Unterm Strich. Gegensprechanlage. Machbar. Verständnislos. Alles mit links. Oh diese Kälte. Gefühlskommune
Was schreiben andere zum Thema "Unverständnis"?
Die Tragik mancher Ehe (eiskimo) Mein Freund Jörn (Al-Badri_Sigrun) Schadenfreude die vergeblich (GastIltis) zur gestrigen unerreichbarkeit der kv-seite (harzgebirgler) Sprachgerechtigkeit/Seifenschneiden (toltec-head) Die gegenüberliegende Seite deines Gesichts ist mir schrecklich unbekannt (Xenia) Der begüterte Herr Nachbar (loslosch) Märchen (jennyfalk78) Wider das Volk (Tangalur) Unbemerkte Panne bei "Aktenzeichen XY" (Nachtpoet) und 32 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de