Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 631 Autoren* und 80 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.943 Mitglieder und 433.221 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.02.2020:
Anekdote
Die Anekdote ist ein kurzer Prosatext; eine kurze Erzählung zur Charakterisierung einer historischen Person oder... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Ströme unserer Zeit von Reliwette (23.02.20)
Recht lang:  Geistig-autogenes Verhalten im Rahmen der kollektiven Lehrverweigerung von Melodia (1374 Worte)
Wenig kommentiert:  Innere Heilung von Bluebird (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Heute schon betrogen worden? (1) von solxxx (nur 25 Aufrufe)
alle Anekdoten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Agélis aus Vafkerí / Unbekanntes Lefkáda
von ThymiosGazis
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier alle willkommen sind" (tenandtwo)
Hallo Mr. Kunst, hier spricht DanceInhaltsverzeichnis

Mir dich sags du mir

Skizze zum Thema Sprache/ Sprachen


von DanceWith1Life

es gibt jetzt eine neue Sprache,
ich nenne sie mal "googlish"

Das passt insofern wie das Salz in die Suppe, da sie ja  von einer "Suchmaschine " übersetzt wird.
Wonach dieselbe allerdings  sucht, liegt so unglaublich ausserhalb des vielzitierten "Auge des Betrachters", dass man es schon öfter lesen muß, um eine Sprache zu  verstehen, mit der man glaubte aufgewachsen zu sein.

Das also passiert mit der Sprache, wenn man gewohnheitsmäßige Umsetzung weglässt.
Ist ja eigentlich interessant, denn nicht jeder strickt nach derselben Gewohnheit.


Das hätte mir früher einfallen sollen, quatsch, weiß ich  schon lang,
Nein, dieses Bild, wir googelten uns also durch die ersten Stunden unserer frisch erworbenen Zweisamkeit.

Also an manchen Stellen hätte sogar "google" gelacht, nur eben wir nicht.

Ich bin müde vom wandern.
Also das ist jetzt nicht "googlish" das ist "methapheratisch" aus den Hieroglyphen der unvollendeten Pyramide unserer Zweisamkeit.
Der Wecker klingelt, wie spät ist es.
So spät wie immer, wenn der Wecker um diese Uhrzeit klingelt.
Soll also heissen, "was, schon so spät," also das schafft nicht mal "Google".

Hallo Mr. Kunst, hier spricht DanceInhaltsverzeichnis
DanceWith1Life
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Teil des mehrteiligen Textes nsch, eigentlich Mensch, aber sie sagen, ich dächte nur an mich.
Veröffentlicht am 14.10.2019, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.10.2019). Textlänge: 162 Wörter; dieser Text wurde bereits 65 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.02.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über DanceWith1Life
Mehr von DanceWith1Life
Mail an DanceWith1Life
Blättern:
voriger Text
Weitere 10 neue Skizzen von DanceWith1Life:
Kommunikationsschaltkreise Memo Wie geh'n wir miteinander um, das ist keine Frage, das ist das Thema Unwirtlich Step by step besagte Schaltkreise Das unsichtbare Überall und Nirgends sternhagelblau oder als die Stürme noch keine Namen hatten Krähenaltar Ent-wicklungs-geschichte(n) 1
Mehr zum Thema "Sprache/ Sprachen" von DanceWith1Life:
Nichts, und sonst? ich nehme mir mal die Zeit, mir das anzuschauen Inside, laut GoogleÜbersetzer Did you know musikalifragilisch: Wortspiel Arbeitstitel: Kein Fünfvierteltakt
Was schreiben andere zum Thema "Sprache/ Sprachen"?
Urban Birding (tueichler) Vide - Licet (Teichhüpfer) Richtigstellung 22 - Behandlungen (tueichler) Keine Zeit für Stiefmütterchen (Ralf_Renkking) Oh, Tannenbaum 2019 (Holzpferd) leider nicht dichter wie goethe (harzgebirgler) nicht asphaltiert (harzgebirgler) Überhöhte Kunst (Ralf_Renkking) wetter (harzgebirgler) 'besen' (harzgebirgler) und 744 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de