Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 666 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.429 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 07.12.2019:
Kommentar
Der Kommentar ist eine meinungsbetonte Auseinandersetzung mit einem Thema aufgrund eines aktuellen Anlasses. Das Hauptgewicht... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Bravo Greta Thunberg, Klima - Aktivisten von Reliwette (06.12.19)
Recht lang:  Trainees Achter Zwerg. Metaphorische Botschaften aus der Bubblegum-Blase. von Willibald (3563 Worte)
Wenig kommentiert:  Managergehälter und neidische Politiker von SKARA666 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Implosion im Bankenhaus von KopfEB (nur 13 Aufrufe)
alle Kommentare
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Ungeheure von Loch Ness
von katzemithut
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich offen und ehrlich schreibe." (Vego)

a gamma story

Text zum Thema Psyche


von Gigafchs

hallo ich bin alpha plus. ich hab alle guten eigenschaften, bin aber außenseiter. fuck, warum machen die das überall so heiß in den läden?! wenn man so ein level hat wie ich, ist doch klar. meine frauen werden mich nie vergessen. ich denke, sie wollte einfach nur vor ihren problemen weglaufen. ich schrei nicht und ich guck nicht böse. warum denkst du denn das ich betrunken bin? das ist nicht mein ego. das hast du falsch verstanden. ich versteh euch, aber versteht ihr mich auch? ich bin da ohne irgendeine vorstellung hingegangen. aber dann wars einfach nur wieder schaulaufen der schönen und der egos. überall ficker, ey scheiße, alle wollen nur ficken. weil ich ja keine fehler hab. dann brauchst du auch kein bier mehr trinken. die schönlinge ignorieren einfach meine party und sind dadurch innen hässlich. die wissen gar nicht was underground ist. wie kann man sich nur ans leben gewöhnen?! schau dahinter... ich glaub auch, das ich niemand bin. wie könnt ihr nur so ruhig bleiben?! das heißt nicht, dass ich schlecht bin. das gute passiert von selbst. ich bin wütend oft, aber das ist nicht alles. ich weiß ja wer es sagt. das lässt tief blicken. wie kann jemand das nicht mögen woran ich glaube? du warst zu geizig, den euro auszugeben und etwas mit mir zu teilen. weil ihr alle warm duscht. ich bin ohne irgendwas hierhergekommen. ich langweile mich nie. es bleibt nicht alles gleich, es verändert sich auch. das ist falsche eitelkeit. ich pauschalisiere nicht. kirsten dunst ist die muse schlechthin, wieso seht ihr das nicht? das ist arrogant. du hältst dich wohl auch für den übermenschen ne? weil du dich für was besseres hältst. du hast in den letzten monaten nur 30 seiten vom buch geschafft. das ist amtsmissbrauch! weil du ein blender bist. nein ich mag keine bunten kugeln auf goas.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (20.10.2019)
Welchen Stellenwert hat denn Kirsten Dunst in der aktuellen Jugendkultur, dass Du sie in diesem Jugendsprache-Text erwähnst?
diesen Kommentar melden
Gigafchs meinte dazu am 20.10.2019:
Das ist keine Jugendsprache sondern Sprachsprache
diese Antwort melden
Gigafchs antwortete darauf am 20.10.2019:
Die Textstelle mit Kirsten Dunst entspringt einer entfernten Vergangenheit.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund schrieb daraufhin am 20.10.2019:
egos, fHier stand ein unkultivierter Ausdruck!r, goas


Das ist kein konventioneller Sprachgebrauch, dieses schnoddrige Dauerkleinschreibe-Geplapper. Meine weitergehende Frage ist nun, wieso Du diesen Stil gewählt hast?

P.S.: Sind Goas die Einwohner des indischen Ort Goa?
diese Antwort melden
Gigafchs äußerte darauf am 20.10.2019:
Du kannst nicht wissen, wie jeder einzelne Mensch redet. Ich habe diesen Stil gewählt um einen Klick von dir abzugreifen. Goas sind Goa-Partys, wo psychedelische Musik gespielt wird.
Aber zurück zum Stil, das sind Zitate von jemanden den ich kenn. Wenn da nichts rüberkommt im Verstehen will ich das auch nicht erklären. Ist auch nicht wichtig, "nur" für Leute wie Jack interessant.
diese Antwort melden
Jack (36) ergänzte dazu am 21.10.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 21.10.2019:
Schön, dass ihr euch gefunden habt.
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 21.10.2019:
Wieso ist das schön, Dieter? Oder ist das nur als Floskel so hingeworfen, weil dir zu keinem Inhalt was einfällt, aber zu jeder mißratenen Form umso mehr?
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 21.10.2019:
Nun, Gigafuchses "gamma story" ist ja ein Paradebeispiel dafür, wie die Form (wenn Du es unbedingt meinst: eine missratene) den Inhalt quasi weg- und niederdrückt. Grundsätzlich: Zuerst kommt die Form, dann der Inhalt.
diese Antwort melden
Gigafchs meinte dazu am 21.10.2019:
Die Form gibt es nur in Verbindung mit dem Betrachter. Das ist ja auch Lothars Thema. Und da bist du einfach zu faul Dieter, dir andersartige Formen, interpretieren zu wollen. Und dieser Stil ist wahrlich kein Rubikwürfel.
diese Antwort melden
Gigafchs meinte dazu am 21.10.2019:
@Jack Lambdas sind doch Schwule. Das sollte nicht unbedingt angestrebt werden.
diese Antwort melden
Jack (36) meinte dazu am 21.10.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Gigafchs meinte dazu am 21.10.2019:
Ja, Sigma ist wie der Heilige Gral unter den Hierarchie-Typen. Viele wollen das sein um gut dazustehen aber der Wunsch alleine schließt schon aus, Sigma zu sein. Also ist das tatsächlich für mich der interessanteste Typus. Vox Day lebt zwar allein (?) mit seiner Frau in Italien aber er scharrt eine Menge Leute um sich herum. Das er Sigma sein soll ist wirklich ein Riesenwitz. Auch wie er so eingenommen scheint von sich selbst, ich sage, scheint, weil ich mir nicht sicher bin ob er eventuell arrogant ist oder mein Neid oder meine Unsicherheit ihn arrogant erscheinen lassen.

In seinem live-stream gab es mal den Witz: "All my friends say I'm sigma."
diese Antwort melden
Jack (36) meinte dazu am 22.10.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Gigafchs meinte dazu am 22.10.2019:
Er hat ja viele andere Projekte am Laufen, auch mit Owen Benjamin. Ein Comic soll verfilmt werden, es gibt schon nen Trailer und Geld fließt auch regelmäßig in die Kassen. "plausible deniability" - er wird ja nicht angezeigt wegen vom Obersten Gericht wegen Vortäuschung falscher Alpha-Zugehörigkeit aber ich versteh was du meinst. Das ihn die Gammas so interessieren liegt an deren kometenhaften Aufstieg und Verbreitung in unserer Zeit. SJW'S #metoo CUCKS - überall ist das gamma-hafte bzw. weibisch tückisch, hysterische zu finden.
diese Antwort melden
Gigafchs meinte dazu am 22.10.2019:
Kennst du denn irgendwelche Sigmas, öffentlich Bekannte oder Private?
diese Antwort melden
Jack (36) meinte dazu am 22.10.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Cora
Kommentar von Cora (21.10.2019)
Dieter_Rotmund meinte dazu am 21.10.2019:
Ja, dolle Geschichte, besser als Gamma-Mimimi.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (22.10.2019)
Menschen nach ihrer sexueller Aktivität zu werten scheint mir doch etwas arg kurz gegriffen, um nicht zu sagen: Das ist sehr pubertär.
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 22.10.2019:
Sorry Dieter,

Grammatik, Orthographie und Interpunktion mögen Dein Ding sein, doch sobald Du beginnst, etwas zum Inhalt von Texten beizutragen, anagrammiert sich die erste Silbe Deines Nachnamens automatisch in die richtige Reihenfolge.

Ciao, Frank
diese Antwort melden
Jack (36) meinte dazu am 22.10.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Cora meinte dazu am 22.10.2019:
Diese Hierarchie gilt nur unter Männern, ach schade. Ich wollte aus Neugier schon fragen, welchen Buchstaben ich bekommen könnte ;)
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 22.10.2019:
Ich bin ein Tor!
diese Antwort melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 22.10.2019:
Ja, Dieter, das weiß ich doch!
diese Antwort melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 22.10.2019:
@Cora
Frag ruhig, das passt schon!
diese Antwort melden
Cora meinte dazu am 22.10.2019:
@D_R

Manchmal schon, der Rollkopp jedoch ist um einiges unangenehmer als ein Tor.
diese Antwort melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 22.10.2019:
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de