Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.916 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.06.2020:
Elfchen
Das Elfchen ist ein fünfzeiliges Gedicht bestehend aus elf Wörtern und mit traditionell festgelegtem Inhalt: Erste... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Lebkuchenmann von Stelzie (06.12.19)
Recht lang:  Elfchen-Reihe von HarryStraight (178 Worte)
Wenig kommentiert:  Astarael von Abhorsen (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gedankenspindel. von franky (nur 52 Aufrufe)
alle Elfchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die vier Ansichten eines sprechenden Fisches
von wa Bash
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinem was böses will und was zu sagen habe." (ferris)

Tiefflieger

Bild zum Thema Schreiben


von RainerMScholz

Schreiben wie Apnoetauchen.

(c) Rainer M. Scholz


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Ralf_Renkking (22.10.2019)
Mit einem Atemzug in eine andere Welt einzutauchen hat schon was, wenn man es beherrscht, und eigentlich müsste der Begriff "Tiefflieger" dann auch positiv konnotiert sein.
diesen Kommentar melden
AchterZwerg meinte dazu am 22.10.2019:
Das ist doch gerade das Gute am Titel:
Entweder als geistiger Tiefflug zu vestehen oder als ein besonders tiefes Versinken in der Materie.
diese Antwort melden
RainerMScholz antwortete darauf am 22.10.2019:
Oui, j`ai eu encore mes temps en enfer, et maintenant je trouve au Congo pour chasser des noires.
Comme Trudeau, haha.

Antwort geändert am 22.10.2019 um 22:46 Uhr
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (22.10.2019)
Gerade hab' ich mich kundig gegoogelt: Es soll Leute geben, die ihren Atem über 10 Minuten anhalten können (manche gläubigen Inder wohl noch viel länger): In dieser Zeit vermag man sich schon etwas zusammenzureimen ...



Kommentar geändert am 22.10.2019 um 16:38 Uhr
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking schrieb daraufhin am 22.10.2019:
Genau darauf wollte ich auch hinaus, Frau Zwerg.
diese Antwort melden
RainerMScholz äußerte darauf am 22.10.2019:
Das habe ich schon länger noch gesehen; und dann haben die mir nach einem halben Jahr, als sie fertig waren, insgeheim etwas UNGLAUBLICHES ins Ohr geflüstert, dass ich aufschreiben sollte mit unsichtbarer Tinte. Auf der Tastatur! Bei schaurigem Dunst. Aus dem Norden. Küstennebel.
Grüße,
R.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de