Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 612 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.005 Mitglieder und 436.823 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.07.2020:
Anekdote
Die Anekdote ist ein kurzer Prosatext; eine kurze Erzählung zur Charakterisierung einer historischen Person oder... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Diskriminierung von Ralf_Renkking (13.07.20)
Recht lang:  Geistig-autogenes Verhalten im Rahmen der kollektiven Lehrverweigerung von Melodia (1374 Worte)
Wenig kommentiert:  Mann aus Varanassi von tueichler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Revanche von Ralf_Renkking (nur 22 Aufrufe)
alle Anekdoten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Rousseaus Contrat social in Kurzform
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil sie es nicht besser wissen" (Mutter)
Den Beelzebub mit dem Beelzebub austrrr ... reibnInhaltsverzeichnisMein Ding

Damals in Portimao

Bild zum Thema Reinkarnation


von LotharAtzert

Auf der Galeere sind noch ein paar Ruderplätze frei. Der da vorne scheint mir recht kräftig zu sein. Meninos, ich geb' euch zwei schwarze Weiber für ihn.

Anmerkung von LotharAtzert:

Damals lief alles aus dem Ruder



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (29.10.2019)
Das war wohl damals so. Aber dein Text sagt noch vieles mehr aus über diese Zeit. Ein guter Text, wie ich finde. Schade, dass er so kurz ist. Daraus könnte man ... ach, nee, muss man nicht. In seiner Kürze wirkt er eben. Das war sicher auch deine Absicht.

Lieben Gruß
Lotta
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 29.10.2019:
Du hast ein feines Gespür, Lotta. Das ist aus einem längeren Essay, welches ich, weil zu persönlich, wahrscheinlich nie veröffentlichen werde.
Vielen Dank und lieben Gruß zurück
Lothar
diese Antwort melden
Kommentar von una (56) (29.10.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 29.10.2019:
Liebe una,
ich bin ein großer Trixer vor dem Herrn. Wäre es meine eigene Geschichte, wären wir im Ungarn des 19. Jhs. Aber davor pssst. sei Hugo.
Danke
LG Lothar
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Den Beelzebub mit dem Beelzebub austrrr ... reibnInhaltsverzeichnisMein Ding
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Manjushris Schwert - Vom unzweideutigen Artikulieren.
Veröffentlicht am 29.10.2019, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 29.10.2019). Textlänge: 27 Wörter; dieser Text wurde bereits 100 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 27.06.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Bilder von LotharAtzert:
O Jahwe Magic Mystery Auf dem Boden der Tatsachen Fug und Erinnerung Sachers erstes Törtchen Dauerkarte Imperator Die Straße der Pellkartoffel Sprachwurzelseppls Nirmanakaya Traumdeutung und Muttersprache
Mehr zum Thema "Reinkarnation" von LotharAtzert:
keinProfil Weh und AchEron - Dualismus vs. Nondualismus واليوم يحيي الصودا الكاوية Brieftaubenpost Reinkarnationshilfe für zukünftige Vögel Glaube oder Nichtglaube - ein- und dasselbe Irren
Was schreiben andere zum Thema "Reinkarnation"?
Der kleine Philosophenengel (Martina) Vom Selbstbetrug (Ralf_Renkking) Unglaublich (Ralf_Renkking) seelenvögel (Perry) Unverwüstlich (Xenia) Fiktional (toltec-head) Homogenialität (Ralf_Renkking) Negative by PrEP, der Herr der Erde nach Goethe (toltec-head) Die Verantwortung der Menstruationslyrik für die afrikanische Bevölkerungsexplosion (toltec-head) Schwarzer Qualm (RainerMScholz) und 31 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de