Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 82 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.909 Mitglieder und 431.045 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.11.2019:
Lebensweisheit
Ziemlich neu:  Zitate, die nur icke brauch von LottaManguetti (21.11.19)
Recht lang:  Versetzt nach Klasse Drei von tastifix (1456 Worte)
Wenig kommentiert:  Mystische Sentenzen von Kleist (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zwischen abschied Das Gänseblümchen von Borek (nur 42 Aufrufe)
alle Lebensweisheiten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Erinnerung an Licht
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich Dichter bin" (Novize)

Gegen die Wortlosigkeit

Satire zum Thema Kommunikation/ Dialog


von eiskimo

Fehlen Ihnen die Worte? Herrscht allzu oft das Schweigen?
Sana hat den ersten wirksamen Sprach-Plazebo erfunden,
fein dosierbar in semantisch-lexikalische Wort-Globuli.
Diese haben in unseren klinischen Test voll eingeschlagen,
haben bei allen Probanden Hirn aktivierend gewirkt ;
und wir konnten sie über die Silbenzahl exakt darreichen .
Reizworte  ließen sich in Weichkapseln applizieren,
die ohne Reflux oder Aufstoßen geschluckt wurden.
Gefühlsäußerungen ersetzten wir durch feine Injektionen,
Bei Widerspruch oder Streit mussten Tropfen-Infusionen her.
Das Thema Familie spritzten wir intraventrikulär,
Bildung und Schule trugen wir als Wirkstoff buccal auf.
Suppositorien passten ideal zu sentimentalen Formeln,
und für KV-Texte empfahlen sich Beißkapseln, sublingual.
Dies sind nur Beispiele aus unserer neuen Sprach-Apotheke!
Heute, wo  so viele Leute stumm aneinander vorbei leben,
können wir also medikamentös Kontakte simulieren, ja,
mit unseren Produkten liefern wir nicht nur passende Worte,
wir therapieren damit auch akut gestörte Beziehungen .
Sana – damit Sie nicht wortlos auseinander gehen!

Anmerkung von eiskimo:

Alle Wirkstoffe, die gezielt aggressiv oder verletzend dargereicht werden, sind bei uns verschreibungspflichtig.


 
 

Kommentare zu diesem Text


princess
Kommentar von princess (08.11.2019)
Ein positiver Effekt des Sana-Produktes auf die kommunikative Kompetenz konnte empirisch nicht belegt werden. Vielmehr wurde eine überproportional hohe Steigerung der humanen Logorrhoe als unerwünschte Nebenwirkung des Präparates beobachtet. Hier ist dringend weitere evidenzbasierte Forschung indiziert.
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 08.11.2019:
Du meinst Sprechdurchfall? Ohh, da ging wirklich was in die Hose.
Gebe es an die Sana-Forschung weiter.
Danke für die kritische Rückmeldung
diese Antwort melden
AchterZwerg antwortete darauf am 09.11.2019:
Principessa, Ihr übertrefft Euch selbst!
diese Antwort melden
Sätzer
Kommentar von Sätzer (08.11.2019)
Wort-Plazebos liegen voll im Trend. Selbst die niedrig dosierten Globulis wirken, wenn man denn daran glaubt. Man muss sie halt öfter nehmen.
LG Sä
diesen Kommentar melden
eiskimo schrieb daraufhin am 08.11.2019:
Ich reichere schon morgens mein Müsli mit Pazebo-Faserstoffen an - das hilft!
leicht lallende Grüße
Eiskimo
diese Antwort melden
Kommentar von AvaLiam (08.11.2019)
Wie ist denn so der Preisspiegel bei Euch? Habt ihr auch Gratisproben? Ist manches auch umsonst?
diesen Kommentar melden
eiskimo äußerte darauf am 08.11.2019:
Bist Du Privat- oder Kassenpatientin? Sorry, aber das ist in der Gesundheits-Szene nun mal die allererste Frage...
Aber für Weihnachten hätten wir eine Wort-Garnitur "Festliches", darin sind 20 Floskeln für das Geschenke-Blabla gratis
Ansonsten
Weichkapsel-Grüße
Eiskimo
diese Antwort melden
AvaLiam ergänzte dazu am 08.11.2019:
ich werde in aller Regelmäßigkeit auch privat zur Kasse gebeten obwohl ich als Kassenpatient geführt werde...
die Grenzen scheinen mir da heutzutage etwas schwammig...
die einen zahlen halt sofort eine große Summe...
von den anderen holt man es sich nach und nach...
am Ende kommt es für viele aufs gleiche hinaus...

das Weihnachtsangebot... also - ich komme ja aus dem Erzgebirge... uns ist Weihnachten tatsächlich SEHR wichtig... allerdings haben Geschenke und Floskeln keinen hohen Stellenwert bei uns.... wir leben noch den SINN der Weihnacht...

aber gute Idee - ich bin mir sicher, es ist ein hoher Absatz zu erwarten...
diese Antwort melden
AchterZwerg meinte dazu am 09.11.2019:
Vielleicht wirst du zu Sonderleistungen angehalten, weil du in Wirklichkeit ein Igel bist, Ava?

Systemverteidigende Grüße
der8.
diese Antwort melden
Cora
Kommentar von Cora (08.11.2019)
Und ich kenne einige, die schwören auf Babbulin, das Billigprodukt von Fabulanzia. Was sind das doch für Banausen!
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 08.11.2019:
Babbulin kenne ich. Wird an Wahlabenden und vor Polit-Debatten in großen Mengen verabreicht. Führt leider zu hoher Politikverdrossenheit
diese Antwort melden
AchterZwerg meinte dazu am 09.11.2019:
Flatulenzin soll in seiner Wirkung noch durchschlagender sein.
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (08.11.2019)
hallo Eiskimo, ich lobe diese Satire ohne den Genuss von Sana. Danach werde ich sie bestimmt in den Himmel heben.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 08.11.2019:
Worte noch "in natura" - dsas wirkt doch noch am stärksten.
Danke und Grüße aus dem Sana(torium)
Eiskimo
diese Antwort melden
Al-Badri_Sigrun
Kommentar von Al-Badri_Sigrun (08.11.2019)
Sana ist Hirn aktivierend??? Her damit!!! Preis egal...

Adresse kommt separat!

LG Sigrun
diesen Kommentar melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (09.11.2019)
Lieber Eiskimo,
darf ich mich gleich zur 2. Testreihe anmelden?
Selbst bei Überdosierung liegt der Schaden ja bei den anderen, nicht aber bei mir.

So soll es sein
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 09.11.2019:
@Al Badri,@ Achter
Ich mache Euch einen kleinen Wortsalat, à la carte. Garantiert ohne Zungenbrecher
liebe Grüße aus dem Sprachlabor
Eiskimo
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de