Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 625 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.456 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.04.2020:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Flug zum Mond von IngeWrobel (07.03.20)
Recht lang:  Nekrolog (1) von krähe (1395 Worte)
Wenig kommentiert:  DU von pArAdoX (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Du von etiamalienati (nur 42 Aufrufe)
alle Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kaleidoskop
von souldeep
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nie lange bleibe." (erasmus)
InhaltsverzeichnisIhr Spiel

Im Wald

Kurzprosa zum Thema Innenwelt


von Paulila

Unter ihren bloßen Füßen spürt sie das feuchte kühle Moos. Sie hebt ihr Gesicht der Sonne entgegen und schließt die Augen. Mit jedem weiteren Schritt streicheln die Baumwipfel Schatten über ihre Haut. Sanft drückt sie die Hand, die ihre hält. Sie findet Erwiderung. Ihre Ohren lauschen aufmerksam den Liedern der Vögel, dem Geraschel im Unterholz, dem Flüstern der magischen Wesen. Die Schritte neben ihr verlangsamen sich. Ungehindert wärmt die Sonne ihr Gesicht. Im Wissen der Lichte, die sich vor ihnen ausbreitet, öffnet sie die Augen.

Anmerkung von Paulila:

2011


 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (05.01.2020)
Extrem schwülstig geschrieben.
diesen Kommentar melden
Paulila meinte dazu am 05.01.2020:
Danke für das Kompliment!
diese Antwort melden
Oreste antwortete darauf am 05.01.2020:
Findste, Dieter??

Ich finde ja, Paulila gelingt hier das Kunststück, mit klarer, knapper; einer im besten Sinne schlichten Sprache, diese kurze Szene zum Leben zu erwecken und - mehr noch - mich als Leser buchstäblich Teil des Waldes sein zu lassen. Eine Eule vielleicht, hoch oben auf einem Ast sitzend, verborgen hinter Blättern. Ja. Weißte, was ich mein, Dieter??

O.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund schrieb daraufhin am 05.01.2020:
Neeeee, Oreste, du must hier kein White-Knight-Move performen, alde Owl!

"Schatten, die Baumwipfel streicheln", "Flüstern magischer Wesen" (schnöde Vögel!) und das ganze "Im Wissen der Lichte", das ist für so einen kurzen Text schon sehr schwülstig.

Okay, boomer?

P.S.: Jugendsprache nur so zum Spaß verwendet.
diese Antwort melden
Oreste äußerte darauf am 05.01.2020:
Dachte, bei den magischen Wesen handelte es sich - statt um schnöde Vögel - um, äh, magische Wesen. Steht immerhin so da, oder?

Okay, Dieter von der traurigen Gestalt.

P.S.: Späße - sofern falsch angewendet - gehen schnell nach hinten los.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund ergänzte dazu am 05.01.2020:
Ach, plötzlich ist die Metapher keine Metapher mehr? Und jeglicher Subtext, sei er auch noch so bemüht herbeigeschrieben, perdu? Und die beiläufige Erwähnung von "magischen Wesen" macht den Text zum literarischen Knaller? Neeeeee ....!

P.S: So etwas wie "falsch angewendete Späße" gibt es nicht. Bestenfalls findest Du meine Jugendsprachenachahmung nicht lustig, das sei dir auch unbenommen, möglicherweise findet sie niemand unter 40 lustig, damit kann ich leben.
diese Antwort melden
Oreste meinte dazu am 05.01.2020:
Für eigenes interpretatorisches Unvermögen die Schuld bitte nicht bei Autor oder Text suchen und vermeintlich finden. Danke.

Doch, gibt es. Dass ich deine Jugendsprachenachahmung nicht lustig finde, kommt noch hinzu.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 05.01.2020:
Oreste, ich habe die Schwülstigkeit doch gleich dreifach belegt, bitte.
diese Antwort melden
Paulila meinte dazu am 05.01.2020:
@ Dieter_Rotmund
"Schatten, die Baumwipfel streicheln"

Numme ned huddle, Dieter.
Da steht: »Mit jedem weiteren Schritt streicheln die Baumwipfel Schatten über ihre Haut.«
So viel Zeit muss sein.
Wald, Bäume, Sonnenschein, Wechsel von Licht und Schatten auf der Haut beim Gehen.
Wobei, aus »Schatten, die Baumwipfel streicheln« lässt sich durchaus was machen.
diese Antwort melden

InhaltsverzeichnisIhr Spiel
Paulila
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Szene des mehrteiligen Textes Innerlinge.
Veröffentlicht am 09.11.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.11.2019). Textlänge: 85 Wörter; dieser Text wurde bereits 65 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.03.2020.
Lieblingstext von:
Oreste.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Paulila
Mehr von Paulila
Mail an Paulila
Blättern:
nächster Text
Weitere 10 neue Kurzprosatexte von Paulila:
Innerlinge Fern, so fremd Ihr Spiel Naima Cuorfelici Das Feld Seine Worte Der Kuss I. Silbergrau
Mehr zum Thema "Innenwelt" von Paulila:
Geh für dich Prolog I. Innerlinge Ihr Spiel
Was schreiben andere zum Thema "Innenwelt"?
Wunderschöne Tagträume im Winter (Serafina) Abgehoben Version 2 (franky) Aus dem Leben eines Tonträgers (fritz) Das Ohr Version 2 (franky) Jesus in uns (Shagreen) Sie ist in dir (klaatu) Das Zimmer (Xenia) Meteorismus (plotzn) Atmosphäre (Ralf_Renkking) Stille (aliceandthebutterfly) und 401 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de