Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.781 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 11.07.2020:
Fabel
Die Fabel ist eine Gleichniserzählung; eine episch-didaktische Tierdichtung in Prosa, mitunter auch in Versen. Tiere mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Frösche am Teich der Poesie von EkkehartMittelberg (12.06.20)
Recht lang:  Der Frosch und der Kieselstein von tulpenrot (2246 Worte)
Wenig kommentiert:  laternenpfahl von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  ὁ κατέχων von Terminator (nur 46 Aufrufe)
alle Fabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Klirrend kalter Winter
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das muss ein Irrtum sein!" (Muuuzi)

die falsche farbe

Text zum Thema Seelenkälte


von keinB

Ich war so sicher, dass meine Haut nach deiner Berührung Brandblasen schlüge.
Stattdessen wurde sie blau.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (15.11.2019)
O da kann ich dich beruhigen: in wenigen Tagen wird sie smaragdgrün und du kannst behaupten, Kandinsky sei's gewesen.
diesen Kommentar melden
keinB meinte dazu am 15.11.2019:
Der lebt noch?
diese Antwort melden
LotharAtzert antwortete darauf am 15.11.2019:
In meinem Herzen, ja!
diese Antwort melden
keinB schrieb daraufhin am 15.11.2019:
Und wie soll er von da aus an Haut kommen?
diese Antwort melden
LotharAtzert äußerte darauf am 15.11.2019:
Jetzt stell dich nicht so an. Laß dir was einfallen!
diese Antwort melden
keinB ergänzte dazu am 15.11.2019:
Wieso denn ICH?
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 15.11.2019:
Bist du blau oder ich???
diese Antwort melden
keinB meinte dazu am 15.11.2019:
Hast du mal auf die Uhr geguckt? Ich bin sicher (noch^^) nicht blau.
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 15.11.2019:
Doch nicht du, deine HAUT! Das darf doch nicht wahr sein. Ich kann so nicht arbeiten … dann nimm halt den Andy (Warhol).
Ach, der ist auch schon tot.
Ja wie die Zeit vergeht ...
diese Antwort melden
keinB meinte dazu am 15.11.2019:
Du frugst nach mir, nicht nach meiner ...
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 16.11.2019:
Nach deiner … würde ich mich niemals zu fragen getrauen. Es geht ihr doch gut?
diese Antwort melden
Kommentar von Sin (55) (15.11.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
keinB meinte dazu am 15.11.2019:
Danke
diese Antwort melden
Kommentar von Cora (29) (15.11.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
keinB meinte dazu am 15.11.2019:
Mir gefiel die Doppeldeutigkeit auch.
diese Antwort melden
LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (15.11.2019)
Eindeutig nicht rosa.



Lotta grüßt und pustet
diesen Kommentar melden
keinB meinte dazu am 15.11.2019:
Awwww! (fürs Pusten)

Danke
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (15.11.2019)
Goethe irrte. Wenigstens zuweilen. "Es strebt der Mensch, solange er irrt."
Da wünscht man sich doch glatt weniger streben...

Kommentar geändert am 15.11.2019 um 14:27 Uhr
diesen Kommentar melden
keinB meinte dazu am 15.11.2019:
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind."
Leonardo da Vinci
diese Antwort melden
Oggy
Kommentar von Oggy (15.11.2019)
Verschlumpfung?
diesen Kommentar melden
keinB meinte dazu am 15.11.2019:
Kommentar von una (56) (15.11.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
keinB meinte dazu am 15.11.2019:
Oh. Toller plot twist.
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (16.11.2019)
Ja,
eine falsch gewählte Farbe kann einem den ganzen Tag versauen.
Besonders wenn sie nicht mal komplementär ist.

Der8.
(Bestgekleideter Zwerg im Kreis Offenbach )
diesen Kommentar melden
keinB meinte dazu am 16.11.2019:
Bestgekleideter Zwerg? Huiuiui!

Dankeschön und viele Grüße von 'ich zieh an, was im Schrank grade oben liegt'
diese Antwort melden
Sternenpferd
Kommentar von Sternenpferd (16.11.2019)
autsch...
lg m.
diesen Kommentar melden
keinB meinte dazu am 16.11.2019:
Danke & liebe Grüße
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de