Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tilia (12.08.), derquotentürke (12.08.), Schachtelsatzverfasserin (11.08.), Dreamer (10.08.), blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 608 Autoren* und 66 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.025 Mitglieder und 437.583 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.08.2020:
Kalendergeschichte
Die Kalendergeschichte ist seit dem 15./16. Jh. Teil des Kalenders und behandelt in ‚volkstümlicher'... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Kalenderspruch #366 von Kot-Producer (07.07.20)
Recht lang:  Die letzten 19 Tage - Alle guten Dinge sind Drei von Omnahmashivaya (1414 Worte)
Wenig kommentiert:  Djengas Münze von Anu (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Sommersprossenkind von IngeWrobel (nur 31 Aufrufe)
alle Kalendergeschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sichtweisen
von Traumreisende
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil weil ich offen bin" (Hannah)

Bierkrug hebend.

Innerer Monolog zum Thema Abhängigkeit


von franky

So wirst du am Bierkrug hebend, dein Leben zu Ende saufen.
Diese, deine gewählte Form, wird dir nicht helfen, Unheil zu besiegen, 
Du wirst von einen zum anderem Male, schrecklich unterliegen. 
Die Schuld, die du bei den Anderen suchst, Entsteht durch deine eigene Tatenlosigkeit,
weil die Fülle deiner Bierkrüge den Verstand immer kürzer und kürzer werden lässt.

Anmerkung von franky:

Meine Sorge gilt einem engen Familiemitglied.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Momo
Kommentar von Momo (18.11.2019)
Hallo franky,

man muss sich manchmal wirklich wundern, welche Formen manche Menschen wählen, um ihre Lebensspanne zu verkürzen. Ist es eine Verweigerungshaltung oder Ausdruck der kranken Seele? Wie auch immer,
besonders schlimm ist es für die nahen Angehörigen, die mit einem Gefühl der Ohnmacht zusehen müssen.

Liebe Grüße
Momo
diesen Kommentar melden
Borek
Kommentar von Borek (18.11.2019)
Bayern ohne Bier
währe eine fatale Landeszier
Doch das Heben
geht auch manchmal daneben
doch eine Bierkur
hinterlässt eine Lebensspur
die unbeherrschten Trinkkur
mit lallen, wanken
und ausfallend
nicht einmal Prosit kann man mehr sagen
Wasser ist besser zu vertragen
Liebe Grüße Borek
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (18.11.2019)
Ich stimme einfach nur zu. Sonst werde ich ausfallend...
diesen Kommentar melden
Sätzer
Kommentar von Sätzer (18.11.2019)
Leider sehr verbreitet lieber franky. Arme Leut, die das so nötig haben.
LG Sä
diesen Kommentar melden
AvaLiam
Kommentar von AvaLiam (18.11.2019)
wie sang schon Hartmut Engler:

"den Schnaps im Kopf, den Geist im Glas"


Franky, manchem reicht das minutiöse Ertränken seiner Gedanken.
Da geht es oft nicht mehr um Lösungen, nur noch ums Betäuben,
einfach für ein einen kurzen Lauf der Zeit das Karussell im Kopf anhalten.
Und als Angehöriger, als Freund, als Mitfühlender empfindet man oft die hilflose Ohnmacht, nichts tun zu können.
Der Mensch ist unerreichbar geworden.

Vielleicht schaffen deine Zeilen - diese und weitere - es, ihn irgendwo in seiner eigenen Welt zu treffen und wie einen guten Freund an die Hand zu nehmen.

Ich wünsche es dir und vor allem ihm.

herzlichste Grüße - Ava

Kommentar geändert am 18.11.2019 um 21:41 Uhr
diesen Kommentar melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de