Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 666 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.423 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.12.2019:
Tagebuch
Ein Tagebuch ist eine individuell geführte Aufzeichnung über die Ereignisse verschiedener Tage. Meistens wird es zum eigenen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mein romantisches Tagebuch von Serafina (22.11.19)
Recht lang:  Tagebuch des JWSCG (oder Hommage an Christian Morgenstern) von Schreiber (5505 Worte)
Wenig kommentiert:  mitternachtssonne von aliceandthebutterfly (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  31. von nautilus (nur 25 Aufrufe)
alle Tagebücher
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Warum Sport doof ist und Fräulein Anna einen neuen Bikini braucht
von Dieter_Rotmund
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Bin ich das?" (JackRajnor)

Blindet irr dass krustig?

Kurzprosa zum Thema Spaß


von eiskimo

Na, bist du auch wurstlos glücklich, pimmelhoch jauchzend, Nega-häppi?
-  Du Schmerzkeks! Ich bin total von der Scholle, abgrundschief entfleucht, wie geledert und entehrt!
Oh, das stingt nach Brise, da will dich nicht strenger behölligen. Kropf hoch,  alles wird glut!
-  Wer´s schnaubt, wirkt eklig. Aber wer ´en Laden hat, braucht beamtlich für den Schrott nicht orgeln
Du hast mein olles Mitgebrüll, gans spärlich. Lass dich nicht unterpflügen!

Anmerkung von eiskimo:

Nicht wie aus dem Hai gequält, aber Hausbau fähig!


 
 

Kommentare zu diesem Text


Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (18.11.2019)
Das ist ein schlechter Füller. Ich bin Togal von den Pocken!

Viele Füße, D.
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 18.11.2019:
Ich huste, dass es Dir gefehlt!
Füße zurück
Eiskimo
diese Antwort melden
una
Kommentar von una (18.11.2019)
Auf die Fehler muss man erst mal kommen. Das war bestimmt nicht einfach. Besonders schön: behölligen , Kropf hoch, gans spärlich.
LG una
diesen Kommentar melden
eiskimo antwortete darauf am 18.11.2019:
Unsere Brache hat so viele Manschetten, da wirt Mann Chanel pfundig!
ärztliche Füße
Eiskimo
diese Antwort melden
Kommentar von niemand (18.11.2019)
Darauf bus man verst kommen. Das läßt sich nicht ad Hocker
machen. Das wirkt total durchgeacht. Man muss ein felles Firn haben um es so voll zu treiben. Du hast es hut gemacht! Du pisst eben ein pfiffiges Perlchen. Möchte mich gerne vor Dir vergeigen, wenn Du es verschattest. Wir alle sind große Trichter, aber Du überradelst uns noch um Keiniges. In diesem Spinne ein Krankeschön! Mit schrunzelnden Grüßen, niemand
diesen Kommentar melden
eiskimo schrieb daraufhin am 18.11.2019:
So viel Ähre - voll getankt.
Ich wühle mich gestreichelt!
Eiskimo
diese Antwort melden
una
Kommentar von una (18.11.2019)
Ja super lustig
diesen Kommentar melden
una
Kommentar von una (18.11.2019)
Wer's mag
diesen Kommentar melden
Sternenpferd
Kommentar von Sternenpferd (18.11.2019)
ich überlege ob das wohl der anfang oder das ende der sprache ist

frednsfall kirri luphtig

lg m.
diesen Kommentar melden
eiskimo äußerte darauf am 18.11.2019:
Es ist die Befreiung von Sprache als vorgestanztes System, weg von der Setzmaschine hin zum Konfetti
es bebe die Reifheit!
E.
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (19.11.2019)
Dit bringt dia viele Leika.
diesen Kommentar melden

eiskimo
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 18.11.2019, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.12.2019). Textlänge: 68 Wörter; dieser Text wurde bereits 62 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 06.12.2019.
Empfohlen von:
Walther, AchterZwerg, Didi.Costaire, niemand, una, Sternenpferd, buchtstabenphysik.
Lieblingstext von:
AchterZwerg, niemand.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über eiskimo
Mehr von eiskimo
Mail an eiskimo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzprosatexte von eiskimo:
Vermächtnis Viel mehr als nur Zähneputzen Warum ich immer knapp bei Kasse bin Es war mir eine drangvolle Leere (..) diese para d´Ochsentour Ist Handball erzählbar? Ein Versuch Wir sind besorgt Wie ich mein erstes Date in den Sand setzte Plötzlicher Abbruch Mängelexemplar Das musste mal hinterfragt werden
Mehr zum Thema "Spaß" von eiskimo:
Ich will Spaß Mit Namen spielt Mani nicht Shoppen kann total Banane sein
Was schreiben andere zum Thema "Spaß"?
wichtel in nussschalen (harzgebirgler) Auchenbligge (Willibald) fan(dan)go oder jeder, wie er kann (tulpenrot) Thomas die kleine Judenlock (Whanky931) Mittagstisch (Walther) die JUNGFRAU ist ein kerl & grinst (harzgebirgler) bloß draußen (harzgebirgler) so säcke können allerhand enthalten... (harzgebirgler) Sterne (toltec-head) ein ruf erschallt wie donnerhall (harzgebirgler) und 72 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de