Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FensterblickFreiberg (18.01.), Stadtschreiber (17.01.), hadrianus (16.01.), JewhenBruslynowsky (14.01.), DavidW (14.01.), Oxs (14.01.), HerrBertie (09.01.), unicum (07.01.), Nepos (07.01.), lukasdichtet (04.01.), ggnighthawk (01.01.), Lucane (28.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 590 Autoren* und 74 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.114 Mitglieder und 442.363 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.01.2021:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1327 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

moderne poetik So(nett)
von Didi.Costaire
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

Zweierlei Menschen

Kurzgedicht zum Thema Menschen


von BerndtB

Das ist so wie im Schlafe:
A ist mit sich im Reinen.
B seufzt und zählt die Schafe –
und muss beim Schlafen weinen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (20.11.2019)
Sehr schön & wahr, Berndt.
Obwohl mir Menschen, die komplett mit "sich im Reinen" sind,
eher suspekt sind.

Mir sind die Zweifler lieber. Die sind meist auch intelligenter.

Gruß
der8.
diesen Kommentar melden
BerndtB meinte dazu am 20.11.2019:
Genau so sehe ich das auch.

Mir sind diejenigen am liebsten, die mal so und mal so sind. Je nach Lebenssituation und Gemütsverfassung.

Danke für die Empfehlung.

Gruß
Berndt
diese Antwort melden
princess antwortete darauf am 20.11.2019:
So empfinde ich das auch:
Mir sind diejenigen am liebsten, die mal so und mal so sind. Je nach Lebenssituation und Gemütsverfassung.
Nicht entweder oder oder sondern sowohl als auch. Und schon haben wir wieder zweierlei Menschen. Nur ein bisschen anders.

Liebe Grüße
Ira
diese Antwort melden
BerndtB schrieb daraufhin am 20.11.2019:
Ja, liebe Ira.

Alles steckt in uns. Wir sind Götter und Teufel, Heilige und Sünder, Mann und Frau etc.
Und manchmal alles gleichzeitig.

Liebe Grüße
Berndt
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de