Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.), Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 639 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.936 Mitglieder und 432.555 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.01.2020:
Fabel
Die Fabel ist eine Gleichniserzählung; eine episch-didaktische Tierdichtung in Prosa, mitunter auch in Versen. Tiere mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Vorbei von Ralf_Renkking (22.01.20)
Recht lang:  Der Frosch und der Kieselstein von tulpenrot (2246 Worte)
Wenig kommentiert:  Nur ein unscheinbares Buch ... von tastifix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zucht von RainerMScholz (nur 38 Aufrufe)
alle Fabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Magie der Schatten Band 1
von C.S.Steinberg
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht da bin." (Theseusel)

Marotte

Limerick zum Thema Selbstdarstellung


von niemand

Es liebt der Graf Fitti aus Plön
den eigenen Namen [nur den!]
Ritzt ihn, ohne Ende,
in Bäume und Wände -
sein Doc meint, er sei schnitzophren.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Ralf_Renkking (20.11.2019)
Was hat denn der für einen Doc? Das ist doch, wenn, höchstens obszön.
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 20.11.2019:
Hmm ... "obszön" wäre es doch eher, wenn er sein sogenanntes
"bestes Stück" hinein ritzen würde und dann noch mit Namen
versehen so jedoch könnte man ihm allenfalls "den Draht
aus der Mütze" bescheinigen.
Mit schmunzelnden Grüßen, Irene
diese Antwort melden
Ralf_Renkking antwortete darauf am 20.11.2019:
... oder wenn er mit seinem sogenannten "besten Stück" ...? Aber lassen wir das, sonst kommen wir aus der Kopfkinogeschichte gar nicht mehr heraus.
Ciao, Frank
diese Antwort melden
Sätzer
Kommentar von Sätzer (20.11.2019)
Er hat doch hoffentlich nicht die Bäume auf der Prinzeninsel geritzt
Sehr amüsant das kleine Werk. LG Sä
diesen Kommentar melden
niemand schrieb daraufhin am 21.11.2019:
Ich habe noch nicht mal gewusst, dass es eine Prinzeninsel gibt.
Der Name "Plön" ist reimgeschuldet und ich habe lange gesucht.
Es ist nicht so einfach Orte zu finden, welche man gnadenlos
verreimen kann [bei Limis].
Mit liebem Dank und liebem Gruß, Irene
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (21.11.2019)
Sehr wiziges Wotspiel.
Nun frage ich mich natürlich, ob sich der Schnitzophrene auch, artgerecht, von Schnitzeln nährt oder aus Faulheit eher von O-Suppen ...
Nur das Makrobiotische liegt ihm wohl nicht,

ahnt
der8.
diesen Kommentar melden
niemand äußerte darauf am 21.11.2019:
Na, ja, makrobiotisch würde ich mich auch nicht ernähren wollen.
Ich bin da eher für Hausmannskost
Mit schmunzelnden Grüßen und Dank, Irene
diese Antwort melden
una
Kommentar von una (21.11.2019)
Von Eitelkeit über Schnitzen auf Schnitzophren zu kommen
ist der Oberbrüller und sehr klug überlegt.

Sehr sehr lustiges Limmi

LG una

Wie lange schreibst Du schon Gedichte ?

Kommentar geändert am 21.11.2019 um 14:21 Uhr
diesen Kommentar melden
niemand ergänzte dazu am 21.11.2019:
Wie lange ich Gedichte schreibe? Seit ich 15 Jahre alt war,
allerdings waren die eher krüppelig als schön
alles andere hat sich im Laufe der Jahre quasi entwickelt
und entwickelt sich immer noch. Das hat kein Ende und der Weg ist dabei immer das Ziel. So richtig in den Foren allerdings seit
2002. Dankeschön fürs "sehr, sehr lustig"
und liebe Grüße zurück, niemand
diese Antwort melden
una meinte dazu am 21.11.2019:
Wow. ..schon so lange dem Hobby treu geblieben ...

Die meisten Limericks find ich überhaupt nicht lustig...

mir sind leider die Empfehlungen ausgegangen ..

4 Daumen hoch ...kannst Du hoffe ich als eine Empfehlung annehmen

LG una
diese Antwort melden
una meinte dazu am 21.11.2019:
Ich Versuchs noch mal ...vielleicht klappt es ja jetzt mit der Empfehlung
diese Antwort melden
una meinte dazu am 21.11.2019:
Ich Versuchs noch mal ...vielleicht klappt es ja jetzt mit der Empfehlung
diese Antwort melden
una meinte dazu am 21.11.2019:
Ich Versuchs noch mal ...vielleicht klappt es ja jetzt mit der Empfehlung
diese Antwort melden
una meinte dazu am 21.11.2019:
Ich Versuchs noch mal ...vielleicht klappt es ja jetzt mit der Empfehlung
diese Antwort melden
una meinte dazu am 21.11.2019:
Ich Versuchs noch mal ...vielleicht klappt es ja jetzt mit der Empfehlung
diese Antwort melden
una meinte dazu am 21.11.2019:
Uuups
diese Antwort melden
niemand meinte dazu am 21.11.2019:
Dann danke ich auch schön!
diese Antwort melden
plotzn
Kommentar von plotzn (21.11.2019)
"Schnitzophren" ist ein herrliches Wortspiel, Irene!

Liebe Grüße,
Stefan
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 21.11.2019:
Wenn mir Ernsthaftes nur so leicht fiele, wie diese Wortspielereien
und Albernheiten, lieber Stefan, dann wäre ich zufrieden.
Aber der Mensch muss nehmen, was er kriegen kann
Mit liebem Dank und lieben Grüßen zurück, Irene
diese Antwort melden
Kommentar von Agneta (21.11.2019)
schlön wortgespielt, liebe irene. Konnotoerte bei mir Ritzen...LG von Monika
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 21.11.2019:
Dankeschön!
liebe Monika und liebe Grüße zurück, Irene
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 20.11.2019. Textlänge: 26 Wörter; dieser Text wurde bereits 80 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.12.2019.
Lieblingstext von:
Moja.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über niemand
Mehr von niemand
Mail an niemand
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Limericks von niemand:
Schikanös Nix verstanden? Das ist doch der Gipfel! Alles klar unterm Haar? Isegrim der Champus-Fan Hai, Kühe! Die abgewandte Muse Adlerauge Das Reise-Mitbringsel Vereinsmeierei
Mehr zum Thema "Selbstdarstellung" von niemand:
macho
Was schreiben andere zum Thema "Selbstdarstellung"?
Sympathien für lau (Matthias_B) Forderorgie (Matthias_B) Romantik 2.3 (Xenia) SELBSTverbuchung (Shagreen) Kein schöner Land? (eiskimo) Knauser sucht Frau (eiskimo) Nein, ich nicht (eiskimo) Der Große Masturbator (klaatu) Interpreteaser-Tick (Matthias_B) Reiner Tisch (DanceWith1Life) und 70 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de