Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.), Apolonia (09.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 627 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.962 Mitglieder und 434.324 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 31.03.2020:
Konkrete Poesie
Mit konkreten Gedichten entstand um 1960 eine Form von Lyrik, die Sprache als Experimentierfeld versteht. Oft wird das... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Q von buchtstabenphysik (21.03.20)
Recht lang:  Zwiespalt von Nachtpoet (701 Worte)
Wenig kommentiert:  zürich towndown 9.12.07 von feeling (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  short story by night von buchtstabenphysik (nur 20 Aufrufe)
alle Konkreten Poesien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Sumsaram
von albrext
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich mit allen Künstlern/Autoren zunächst einmal solidarisch bekenne" (Reliwette)

Es Stürmt, die Katze untern Schrank

Erzählung zum Thema Angst


von elvis1951

Es stürmt,
Wolkenmassen rasen heran
angetrieben von peitschenden Winden,
und ich glaub
Regentropfen wirken 
wie aufgewirbelter Staub
wie wilde Hufe
in einer Arena,
wenn sie diese
wild durchpflügen.
Klagend und Keuchend
klingt das Toben,
doch mir macht es keine Angst.

Ich lausch erstaunt
dem Tosen der Winde
Schau ergriffen
hinauf zu den grellen Blitzen
und spür das erzittern der Erde
erzeugt durch die Gewalt
und dröhnen des Donners
mich erschrickt der laute Krach.
Gut geschützt sitzend im Zimmer
betrachte ich das wilde Bild,
gut verschlossene ist mein Fenster
fasziniert mich das wilde Toben.
.
Trotz des Tosens
muss ich lachen,
denn unsre Katze
die ist noch draus,,
und sieht nass erbärmlich aus,
ich lass sie rein,
will nicht so sein,
denn sie  zittert
ist voll Angst,
doch Gott sei Dank,
ist nur durchnässt .
So öffne  ich ihr
die Haustür
sie stürmt ins Haus,
und sofort unter den Schrank.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (26.11.2019)
"Es Stürmt"? Verstehe die Verwendung des Majuskels nicht.

Tossens -> Tosens

"sie stürmt sie ins Haus"???

Kommentar geändert am 26.11.2019 um 15:00 Uhr
diesen Kommentar melden
AchterZwerg meinte dazu am 26.11.2019:
Bekannte Volksweisheit

Wer einmal tosst, dem glaubt man nicht,
auch wenn er stets von Elvis spricht.

diese Antwort melden
elvis1951 antwortete darauf am 27.11.2019:
Mein AchterZwerg
glauben darfst du mir schon
für dich heiß ich Klaus.

ach ja Dieter für's darauf aufmerksam machen,
LG Klaus

Antwort geändert am 27.11.2019 um 17:39 Uhr
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund schrieb daraufhin am 28.11.2019:
"Es Stürmt"? Verstehe die Verwendung des Majuskels immer noch nicht.
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (26.11.2019)
hallo Elvis,
ich freue mich, dass du wieder da bist. Dein Text über die Angst der Katze verweist auf eine bekannte Tatsache: Der Mensch kann seine Angst in Furcht umwandeln, indem er sich bewusst macht, was sie auslöst und er kann ihr dann mit Mut begegnen. Ein Tier verbleibt in seiner blinden Angst.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
elvis1951 äußerte darauf am 27.11.2019:
Hey Ekki ,
stimmt war lange weg hab mich aber gleich wieder an dich erinnert. Ja ich habe den Text in Erinnerung an das nahende Sylvester geschrieben, voriges Jahr war mein Kater Frodo drei Tage verschwunden, aus Angst vor dem Böllern, jetzt ist er seit 7 Wochen verschwunden , er hat sich bestimmt zum Sterben entfernt, er war 16 Jahre und mein bester Freund.
Ja auch eine Katze kann ein guter Freund sein und ich bin sehr traurig.
Sei lieb gegrüßt vom Klaus
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg ergänzte dazu am 27.11.2019:
Das kann ich gut nachempfinden, Klaus.
diese Antwort melden
loslosch
Kommentar von loslosch (26.11.2019)
bei nächtlichem gewitter flüchteten mutter und tante in den keller, mein cousin und ich hinterher. die damen beteten den rosenkranz, ihre ehemänner, fronterfahren vom russland-feldzug, schnarchten in ihren betten.

Kommentar geändert am 26.11.2019 um 19:28 Uhr
diesen Kommentar melden
elvis1951 meinte dazu am 27.11.2019:
Hallo Lothar alter Lateiner
freue mich von dir zu lesen,
ja die Angst vor Gewitter ist schon berechtigt,
aber mich faszinieren die Blitze eher,
Natur pur ansehen, ganz ohne Steuern und Abgaben.
Lieb grüß Klaus
diese Antwort melden

elvis1951
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 26.11.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 27.11.2019). Textlänge: 130 Wörter; dieser Text wurde bereits 44 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.03.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Gewitter Sturm Angst
Mehr über elvis1951
Mehr von elvis1951
Mail an elvis1951
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 5 neue Erzählungen von elvis1951:
Leise rieselt der Schnee Ich sehe was , was du nicht siehst Bis Weihnachten wird auch das vergehen Auf Besuch in meiner Jugendzeit Der Schneemann der nie zum Mann wurde
Was schreiben andere zum Thema "Angst"?
Tag 28 - Sturm (Serafina) Werbespot (Serafina) Zu persönlich (Xenia) Demarkation (Epiklord) zeit der angst (Jo-W.) Kein Grund zur Panik (klaatu) Einkaufen (Xenia) Dämmerung (Ralf_Renkking) Paul will nicht aussterben (Stelzie) Invasion (Momo) und 444 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de