Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 633 Autoren* und 79 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.942 Mitglieder und 433.078 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.02.2020:
Dialog
Zwiegespräch, Unterhaltung zweier Personen, Minidrama, Im weiteren Sinn ist es eine offene Betrachtung eines Themas mit der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Des Söhnleins Begehren von Epiklord (17.02.20)
Recht lang:  Der Affe von Dart (1466 Worte)
Wenig kommentiert:  Tu das ja nicht. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Grips in meiner Grütze. von franky (nur 33 Aufrufe)
alle Dialoge
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

ZeitLos
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil der Webmaster mich lässt" (Caracaira)

Kachelphilosophie

Sonett zum Thema Realität


von Ralf_Renkking

Im Dreh zum Zölibat
heißt Hostie Oblate,
was Hasen delikat,
ist Menschen nur Salat,
der eine wird Soldat,
der andre Psychopath,
auch steht kein Autokrat
der Demokratie Pate.

Meist bringt das adäquat
und sinnlos Resultate,
so blüht auch gern privat
die Liebe zum Spinat,
ein Narr, der nach der Saat
den Acker noch betrat;
das Volk verliert den Staat
an sich und Konzentrate.

Im Wald sinnt mancher Schrat
ganz nüchtern auf Verrat,
der Kluge ist auf Draht,
er übt sich in Karate,
das ist und bleibt Eklat,
und wird es - in der Tat.

Doch glänzt im Feld der Spat,
betört auch die Sonate,
und auf recht schmalem Grat
steht ein Pfandautomat,
denn eins ist obligat:
Der Aufstand der Tomate.

Anmerkung von Ralf_Renkking:

Doppelsonett, einklappbar.


 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (02.12.2019)
Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
Ob sich das Herz zum Herzen findet.
Der Wahn ist kurz, die Reu' ist lang.


Friedrich Schiller (Die Glocke)
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 02.12.2019:
Hi A-Z,

danke, und auch ich denke, dass in diesem Fall der Weg das Ziel ist. Es geht wohl weniger darum, unsere Ansprüche herunter,- oder hoch zu schrauben, sondern sie zu definieren.
Der Begriff "Kachelphilosophie" fiel mir beim Lesen des Romans "Die Sehnsucht des Vorlesers" von Jean-Paul Didierlaurent ein.

Ciao, Frank
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 01.12.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 01.12.2019). Textlänge: 108 Wörter; dieser Text wurde bereits 24 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.01.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Ralf_Renkking
Mehr von Ralf_Renkking
Mail an Ralf_Renkking
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von Ralf_Renkking:
Reflex Geschick Abluft Wandlung Selektion Mahlzeit Prost Selbsterkenntnis Bericht Rinnsteinfandango
Was schreiben andere zum Thema "Realität"?
Schlämmkreide. (franky) Wahrheit (SKARA666) Das Menschentier, es träumt doch (DanceWith1Life) Zeit (Kettenglied) Schein und Sein (Prinky) Der Rabe aus der Wirklichkeit (JackRajnor) Apple Blossom (aliceandthebutterfly) Ein Blick zurück (GastIltis) DIE LÖCHER IN DER WIRKLICHKEIT (hermann8332) Intro eines noch ungeschriebenen Buches (Nismion) und 112 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de