Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.788 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.07.2020:
Ansprache
Fest- oder Gedenkrede zu unterschiedlichen Anlässen mit relativ großem Gestaltungsspielraum.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Ihr Helden von Stuttgart von eiskimo (21.06.20)
Recht lang:  Der Trabi - Vehikel der Freiheit, des Friedens und der Bescheidenheit. von stromo40 (1217 Worte)
Wenig kommentiert:  Immer Recht. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Mein Trollbeitrag von Teichhüpfer (nur 38 Aufrufe)
alle Ansprachen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Tauch ein - Gedichte 1970-1994
von W-M
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil noch niemand was dagegen hat." (DanceWith1Life)
Willkommen ZuhauseInhaltsverzeichnisBraunes Bild

Ophelia

Skizze zum Thema Tod


von Xenia

Wunderschön anzusehen ist deine Verderblichkeit.
Blumenumrankt verwelkst du einsam.

Tödlich riecht dein fleischiges Kleid.
Alles endet von Anfang an.

Deine Schönheit offenbart die Knochen schon.
Sie erzählen von Vergangenheit.

Alt und jung ist die Zeit,
relativ wie schöne Illusion.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (02.12.2019)
Und was hat dies jetzt mit Hamlet zu tun? Nun ja, sie stirbt, aber ist das nicht etwas arg wenig Substanzielles???
diesen Kommentar melden
Dieter Wal
Kommentar von Dieter Wal (07.12.2019)
Bildbeschreibung ohne Kenntnis Hamlets. Bitte nicht!
diesen Kommentar melden
Xenia meinte dazu am 07.12.2019:
Um ehrlich zu sein, hab ich ihn angefangen, aber nicht zu Ende gelesen, weil mir seine Art, zu schreiben, so auf die Nerven gegangen ist.
diese Antwort melden
Dieter Wal antwortete darauf am 08.12.2019:
Hamlet ist das wohl bedeutendste Drama Europas. Man könnte streiten, ob es nicht auch Shakespeares absolutes Meisterwerk darstellt. Mit der Einschränkung, dass dieser Dichter ausschließlich dramatische und lyrische Meisterwerke schuf, stimmt es wieder. Shakespeare ist die Antwort des Universums, zu welchen unendlich großartigen Bühnen- und sonstigen Dichtungen der Mensch fähig sein könnte, wären alle wie dieses Leuchtfeuer im Weltall.

Bestimmt die Schlegel/Tiek-Version gelesen. Kann die Monologe darin auswendig. Wielands Shakespeare-Dramen-Nachdichtung ist nicht nur die allererste in deutscher Zunge, sie könnte Dir an sich zusagen. 2001-Verlag. Tb.

Antwort geändert am 08.12.2019 um 05:27 Uhr
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Willkommen ZuhauseInhaltsverzeichnisBraunes Bild
Xenia
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Alpträume.
Veröffentlicht am 02.12.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 02.12.2019). Textlänge: 33 Wörter; dieser Text wurde bereits 82 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 08.07.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Xenia
Mehr von Xenia
Mail an Xenia
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Skizzen von Xenia:
Seltsam Zuhause: Ich weiß nicht viel " Du bist ja gar nicht so hart, wie du aussiehst!" In Bayern Tatsachen Sie The sea Dreaming Geborgte Zeit
Mehr zum Thema "Tod" von Xenia:
Frage
Was schreiben andere zum Thema "Tod"?
Nekrorena (RainerMScholz) Er lebt, mein Sensenmann (eiskimo) Der Rezensent (fritz) Sterben (Teichhüpfer) Wettbewerb (kann Triggern) (Inlines) Blind, Taub und Stumm [Pirouettentanz der Maden] (Seelenfresserin) OPI IN THE CLOUD AND LUCY IN THE SKY (hermann8332) der Verlust der Blume (Augustus) Lückenbuße (Ralf_Renkking) ERINNERUNG (hermann8332) und 735 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de