Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 662 Autoren* und 75 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.915 Mitglieder und 431.614 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.12.2019:
Satire
Satire ist ursprünglich eine Spottdichtung, ein boshaft-kritisches, spöttisch-humoriges Gedicht, zusammengesetzt aus... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Das ist ein Sonnett(Szene im Schulbus) von Agneta (13.12.19)
Recht lang:  Gregorius der Weise von autoralexanderschwarz (8195 Worte)
Wenig kommentiert:  Was Kleinfeld einfällt? von Strobelix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  OPERATION AFFEN-DROHNE von Heor (nur 23 Aufrufe)
alle Satiren
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Annexion – Anbindung – Anerkennung. Globale Beziehungskulturen im frühen 16. Jahrhundert
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil jeder Anfänger als "Schreiber" eine Chance verdient hat." (Marie-N)

Taubenherz

Kurzgedicht


von Oreste

Trauerweiden
spiegeln sich
in deinen Augen.

Leises Gurren
nistet tief
in deiner Brust.

Wolkendecken
liegen schwer
auf deinen Träumen.

Eine Taube
streift durchs Grau -
du spürst Verlust.

Anmerkung von Oreste:

2018


 
 

Kommentare zu diesem Text


Lluviagata
Kommentar von Lluviagata (03.12.2019)
Hach. Und noch mal hach.

Liebe Grüße
Llu ♥
diesen Kommentar melden
Oreste meinte dazu am 03.12.2019:
Da hache ich spontan mit und gleich noch mal.

Danke, liebe Llu!
O.
diese Antwort melden
LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (03.12.2019)
Deine Worte lassen mich eine tiefe und bildhafte Traurigkeit spüren, O. Da nützt wohl auch keine Rumkasperei meinerseits, um diese Art von Gedanken aus sich selbst herauszuholen und mit Sonnenlicht zu beglücken.
Ich mag deine Bilder, die leisen Töne, das Wie-an-der- Handführen durch diese (scheinbar) graue Welt der Tristesse, die zum Leben gehört wie ihr Gegenteil.

Trauerweiden, Gurren, Wolkendecken, Taube im Grau, Verlust:

Sehr gut, auch in seinem Ausdruck tiefer Traurigkeit.

Lotta
diesen Kommentar melden
Oreste antwortete darauf am 03.12.2019:
Ich lese einen sehr empathischen Kommentar, liebe Lotta, der mich das Gegenteil von traurig macht.

Herzlichen Dank dafür
O.
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (03.12.2019)
Gerade so viel Pathos, dass es glaubwürdig wirkt.
Servus
Ekki
diesen Kommentar melden
Oreste schrieb daraufhin am 03.12.2019:
Freut mich, dass du das so siehst und erwähnst, Ekki. Danke!
diese Antwort melden
Fisch
Kommentar von Fisch (03.12.2019)
Die Tauben, das Herz - Taubenherz.
Taubes Herz?
Enden mit Verlust, mal wieder nix gewesen mit dem Hauptgewinn.
Dafür, statt
Bad im Trostpreise-Bad
(Liebe Leser! Bitte holen sie den Oreste im Tröstebad ab! Danke!)
ein Haupt-Gewinn.
Also, dessen Produkt.
quasi ein Ei
Gurrgurr,
F.
diesen Kommentar melden
Oreste äußerte darauf am 03.12.2019:
Deine Zuwortmeldungen - da mag es mir noch so trübe-tümpelig zumute sein - muntern mich immer auf, Fisch. Immer.

diese Antwort melden

Oreste
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 03.12.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.12.2019). Textlänge: 17 Wörter; dieser Text wurde bereits 124 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.12.2019.
Empfohlen von:
BeBa, juttavon, Xenia, Bella, Lluviagata, LottaManguetti, niemand, Sanchina, tulpenrot, klaatu, EkkehartMittelberg, Vaga, Momo, wa Bash.
Lieblingstext von:
Lluviagata, LottaManguetti, niemand.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Oreste
Mehr von Oreste
Mail an Oreste
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 4 neue Kurzgedichte von Oreste:
Aus dem Kopf in den Topf Stiller Monarch Nächtliche Besucherin wesenhaft
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de