Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.729 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 10.07.2020:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gesundheitswesen von Manzanita (03.07.20)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5458 Worte)
Wenig kommentiert:  Nein! von tastifix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  SSH im Film 4: Richard Jewell von Terminator (nur 25 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Direkte und indirekte Einflüsse auf den Begriff Angst von Kierkegaard
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ihnen nix anderes übrig bleibt?`" (Ana Riba)

Kunigunde.

Alltagsgedicht zum Thema Alles und Nichts...


von franky

Kunigunde legt zu Grunde,
was ihr grob zu passen schien.
Alles andre was suspekt,
ihr am runden Arsche kleckt.

Kunigunde macht die Runde,
schlittert über Gras und Grün.
Ärgert sich der Steppenhunde,
die im Geist vorüberziehen.

Kunigunde führt zu Munde,
wo sie doch zu fassten schien.
Isst Karotte, die Gesunde, 
ist ihr Glaube, nicht nur Spleen.

Saft rinnt über Mund und Kinn,
sabbert süß, die Kunigunde.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Sätzer
Kommentar von Sätzer (03.12.2019)
Diese Kunigunde nun wieder - zum Totlachen.
LG Sä
diesen Kommentar melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (03.12.2019)
Und ihr Mann der Sigismund
geht der Sache auf den Grund
Kuni liebt Rudolf den Knappen
nicht den Sigi diesen schlappen
doch der hält den Schlüssel fest
Rudolf kommt so nicht ins Nest

LG TT
diesen Kommentar melden
Walther meinte dazu am 03.12.2019:
Alles wishful thinking. lg W.
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (03.12.2019)
Hallo franky,

man merkt deinen Zeilen an, dass du Spaß am Dichten hattest.

Schöne Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de