Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.729 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 10.07.2020:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gesundheitswesen von Manzanita (03.07.20)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5458 Worte)
Wenig kommentiert:  Nein! von tastifix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  SSH im Film 4: Richard Jewell von Terminator (nur 25 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Herzjuwelen
von AnneSeltmann
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil vielleicht weil es mir wenigstens in Teilen gelingt, meine gefühlten Gedanken in das Herz eines anderen Menschen zu transportieren" (Fuchsiberlin)

Randbemerkung fürs Leben

Prosagedicht zum Thema Leben


von Borek

Randbemerkungen fürs Leben

Wenn das Leben keinen Sinn hat,
fülle es mit Fantasie.
Wenn der Wein Dir nicht mehr schmeckt,
trinke Wasser.
Wenn Dir das Essen überdrüssig ist,
lade Dir Gäste für interessante Gespräche ein.
nur resigniere nicht,
gib nie auf!

Du wirst erleben,
das Leben gewinnt wieder an Sinn
und Freude.
H.L.16

 
 

Kommentare zu diesem Text


Sätzer
Kommentar von Sätzer (03.12.2019)
So ist es. Immer daran arbeiten und das Leben bleibt schön.
LG Sä
diesen Kommentar melden
Borek meinte dazu am 03.12.2019:
Danke für Deine Wertschätzung
lG.Borek
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (03.12.2019)
Hallo Borek, du bist dir aber darüber im Klaren, dass deine Randbemerkung für solche ist, die den Glauben an den Sinn nicht völlig aufgegeben haben?
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Borek antwortete darauf am 03.12.2019:
Danke Ekki,
man sollte möglichst nie aufgeben
auch wenn es verdammt schwer fällt.
L.G.Borek
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de