Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 593 Autoren* und 88 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.242 Mitglieder und 450.216 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.10.2021:
Parabel
Die Parabel ist ein zu einer Erzählung ausgeweitetes Gleichnis mit lehrhaftem Charakter, das die Wahrheit oder Erkenntnis... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Ast von Quoth (11.10.21)
Recht lang:  Auf diesem eisernen Strang von RainerMScholz (3156 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Stufen der Moral von KopfEB (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Vier Stadtmusikanten. von franky (nur 34 Aufrufe)
alle Parabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Im Pulsschlag meiner Sonnen
von susidie
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ...siehe oben..." (Macpal)

Achtzig Blätter (kariert DIN A4)

Text zum Thema Neuanfang/ -orientierung


von klaatu

Ein neuer Collegeblock!

Achtzig Blätter,
von denen ich sechzig
jetzt schon wegwerfen könnte...

Er riecht nach Obsession
mit einem Hauch
von Armut
und Billigkleber.

Würde hier etwas anderes stehen,
wenn dies ein Portobello-Notizbuch
aus echtem Kalbsleder wäre?

"kariert DIN A4"

Die leeren Kästchen starren mich an
- wie Gefangene aus den Fenstern
ihrer Gefängniszellen.

In den Kästchen unter diesen
steht N E U A N F A N G.
Mal wieder.

Lege ich möglicherweise
nur Buchstaben frei,
die ohnehin schon da waren?

Ich lese meinen letzten Satz,
lehne mich kopfschüttelnd zurück
und frage mich,
wieso irgendjemand
so etwas schreiben sollte.

Hier weiß doch
der eine Absatz nicht mehr,
was der andere macht!

Vielleicht sollte ich
ein Schloss am Block anbringen,
denn in letzter Zeit gelangen immer wieder
Texte aus meinen Notizheften ins Internet...

Aber wenn ihr so tut,
als hättet ihr das nicht gelesen,
dann werde ich so tun,
als hätte ich es nicht geschrieben.

Abgemacht?

 
 

Kommentare zu diesem Text


Ralf_Renkking
Kommentar von Ralf_Renkking (12.12.2019)
Was denn?
diesen Kommentar melden
klaatu meinte dazu am 12.12.2019:
Ganz genau!
diese Antwort melden
LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (12.12.2019)
Wenn auf dem Schloss Lotta & Klaatu steht, kannst du dein Notizbuch gern ans nächstgelegene Brückengeländer klicken und darfst auch springen - davon, nicht hinüber!



Lotta in (Weg-)love
diesen Kommentar melden
klaatu antwortete darauf am 12.12.2019:
Klotta & Laatu!

Ich glaube ich werde meine Texte demnächst zu Papierfliegern falten und einfach aus dem Fenster werfen!

LG
k
diese Antwort melden
Kommentar von Fisch (55) (12.12.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
klaatu schrieb daraufhin am 12.12.2019:
Natürlich, Klatuu, habe ich aus prinzipiellen Gründen Deinen Text abermals nicht gelesen


Yay! Dann hat meine Konditionierung bei dir ja schon wunderbar funktioniert. Ich wollte immer schon einer dieser Autoren werden, deren Bücher alle kaufen, aber kaum jemand liest. Wie Stephen Hawking. Oder Gott.

LG
k
diese Antwort melden
Kommentar von Sätzer (77) (12.12.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
klaatu äußerte darauf am 12.12.2019:
Wenn ich singe, verflüchtigen sich leider nicht nur die Töne, sondern mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auch das Publikum!

LG
k
diese Antwort melden
Sätzer (77) ergänzte dazu am 12.12.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
klaatu meinte dazu am 13.12.2019:
Lieber nicht. Die Tierwelt muss auch so schon genug leiden. Außerdem treiben sich bei mir in der Gegend Wölfe rum
diese Antwort melden
BeBa
Kommentar von BeBa (11.01.2020)
Abgemacht?


Ganz unter uns: DIN A4 ist Mist, viel zu groß für uns. Ich liebe A5. Aber nicht achtzig Seiten, das ist dann doch ..

Also DIN A 5, 160 Seiten, von Brunner gar nicht so leicht zu kriegen!. Aber dann ... und wie .. Alles neu!

Mir tut der Titel des Textes so weh! Aber KARIERTist ok.

Also dann bis demnächst, hau rein und gib Gas!

Kommentar geändert am 11.01.2020 um 02:18 Uhr
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de