Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 632 Autoren* und 80 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.943 Mitglieder und 433.148 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.02.2020:
Drama
Dramen sind dafür geschrieben, im Theater aufgeführt zu werden, sie wenden sich mit genauen Szenenanweisung den Schauspielern... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sätze mit... Lebensgefährlichem von Didi.Costaire (12.02.20)
Recht lang:  Gäste aus dem All (8-12) Die Chance für einen Neuanfang von solxxx (5625 Worte)
Wenig kommentiert:  Das Krokodil am grünen Nil von HEMM (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (7) Die Chance für einen Neuanfang von solxxx (nur 12 Aufrufe)
alle Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kritische Körper
von Bergmann
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... eine gute Frage.... ;)" (Nora)

Die Kröte in der Friedhofsvase

Gedicht zum Thema Tiere


von BerndtB

Kröte in der Friedhofsvase
nutzt in einer Trockenphase
dies Behältnis zum Verstecken;
wollt die Mutter nicht erschrecken.

Mutter fand sie glotzend kauern,
sah den Teufel auf sie lauern:
Ihr Schrei kam mit ganz schrillem Klang.
Die Kröte leis von dannen sprang.

Wohnrecht hat sie aufgegeben,
wählte sich ein neues Leben.
Fern vom Friedhof und der Mutter
fand sie neues Krötenfutter.

 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (23.12.2019)
Lieber Berndt,
eine Friedhofsvase ist halt nur bedingt als Wohnung geeignet.
Andererseits birgt sie in ihrem Leerstand durchaus Potenzial und könnte einer vierköpfigen Familie als Obdach dienen, wenn die nur etwas zusammenrückte ...
Wir müssen alle Opfer bringen. Oder wie war das?

Weihnachtliche Grüße
der8.
diesen Kommentar melden
BerndtB meinte dazu am 23.12.2019:
Liebe 8.,
Friedhofsvasen sind für Kröten meist zu eng, Auch im vorliegenden Falle war es eher eine Notlösung.
Kröten und Menschen brauchen einfach mehr Platz. Sie müssen sich nur besser verteilen. Und mit ein wenig Bescheidenheit könnte das durchaus funktionieren.

In diesem Sinne bin ich weiter auf der Suche.
Liebe Wintergrüße
Berndt
diese Antwort melden

BerndtB
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 22.12.2019. Textlänge: 60 Wörter; dieser Text wurde bereits 22 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.02.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über BerndtB
Mehr von BerndtB
Mail an BerndtB
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von BerndtB:
Wolf und Mensch Das Gedicht vom Henkelmann Erinnerung an die ANDTEN Lied an den Jäger Der Problemwolf Die defekte Motorschiene Die Jagd Der Landtagsabgeordnete Grund zum Feiern Die Entwicklung des Menschen
Mehr zum Thema "Tiere" von BerndtB:
Der Problemwolf Das Problemschaf Lied an den Jäger Das Murmeltier Die hungrigen Vögel Das Hundegedicht Die Schweine in der Stadt Katz und Maus Die Spatzen und der Falke Der Stieglitz Hund und Katze Die Vögel Das Nilpferd und das Krokodil Die Henne und das Ei Die Vögel
Was schreiben andere zum Thema "Tiere"?
Vogelerleben (hei43) EIN MISANTHROP AUF DEN HUND GEKOMMEN Teil 2 (hermann8332) ÜBER DEN FLUSS UND IN DIE WÄLDER EINE HERRCHEN - HUND TRILOGIE (hermann8332) Dober (RainerMScholz) Tu keiner Fliege was zuleide (Viriditas) Der Tiger (tueichler) Ode an den Pferdelehrmeister (Omnahmashivaya) EIN HUND HÄLT GESUND ! oder HUNDE WOLLT IHR EWIG LEBEN ? (hermann8332) EIN FREI FLOTTIERENDES UND ETWAS BLASPHEMISCHES BRAINSTORMING MONTYNOSTER (hermann8332) Lieblingshund (Rosenrot) und 439 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de