Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 625 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.446 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.04.2020:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Flug zum Mond von IngeWrobel (07.03.20)
Recht lang:  Nekrolog (1) von krähe (1395 Worte)
Wenig kommentiert:  Gar aus. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Du von etiamalienati (nur 42 Aufrufe)
alle Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Wort ist mein Haus
von tulpenrot
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil weil die welt meine texte braucht" (kata)

Standesgemäßer Abgang

Kurzgedicht zum Thema Dummheit


von plotzn

Der Chemiker war sichtlich froh,
als Tuareg ihn fanden.
Verzweifelt rief er »H2O!«,
doch wurde nicht verstanden.

† † †

Kein guter Mathematiker
war er und trat doch näher.
Begraben wurd der Statiker
von seinem Zahlendreher.

† † †

Sie stehn im neugebauten Haus
vor einer schiefen Kammer.
Der Mauer meint: »Das guckt sich raus.«
Der Bauherr greift zum Hammer.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (30.12.2019)
Hallo Stefan,

Todesursache: Zahlendreher

ist schon sensationell, sich dann auch noch selbst zu begraben einmalig. Du hast das höchst fantasievoll ausgetüftelt.

Liebe Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
plotzn meinte dazu am 31.12.2019:
Dank Dir, Dirk!

Mit Zahlen ist nicht zu spaßen. Schon ein kleines Vorzeichen kann einen großen Unterschied auf dem Konto machen und "Schalke 05" hätte fast den Job gekostet...

Liebe Grüße und Guten Rutsch!
Stefan
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (31.12.2019)
Hallo Stefan,
es ist guter Brauch, noch im alten Jahr, alles was sich nicht bewährt hat, zu entsorgen!
Darum volles Verständnis meinerseits!

Liebe Grüße und ein gutes 2020 wünscht
TT
diesen Kommentar melden
plotzn antwortete darauf am 31.12.2019:
Servus Tasso,

das waren meine Vorschläge für den Darwin Award. Wurden aber mangels Belegen nicht angenommen.

Meine Frau meinte nach meinem letzten Kompliment ("Wow, du siehst hinreißend aus so geschminkt - solltest du öfter machen!") ich hätte jetzt Bewährung. Bin also noch mal knapp der Entsorgung entgangen...

Liebe Grüße und ein sorgen- und entsorgungsfreies neues Jahr!
Stefan
diese Antwort melden
Kommentar von Agneta (62) (31.12.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
plotzn schrieb daraufhin am 31.12.2019:
Danke, Agneta!

LG und einen guten Rutsch!
Stefan
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de