Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.), Apolonia (09.03.), Henri (08.03.), Nighthawk (08.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 627 Autoren* und 76 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.960 Mitglieder und 434.300 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 30.03.2020:
Kurzgeschichte
Die Kurzgeschichte ist eine epische Kurzform zwischen Anekdote und Novelle. Sie ist eine kunstvolle "Wiedergabe eines... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Paradiesäpfel von Ralf_Renkking (29.03.20)
Recht lang:  Deutschlands Hexen von HarryStraight (11895 Worte)
Wenig kommentiert:  Nachtmär von Feuervogel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Bis Weihnachten wird das bestimmt wieder vergehn. von elvis1951 (nur 23 Aufrufe)
alle Kurzgeschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kleine Kämpfe mit dem Tag
von eiskimo
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

Nur Hausverstand.

Text zum Thema Lebensbetrachtung


von franky

Als kleines Kind wirst du schon im ersten Lebensjahr auf Standfestigkeit getrimmt.
Man versucht deine noch weichen Knochen in ein strammes Bild zu bekommen.
Später wird dein Schritt auf Standfestigkeit untersucht.
Du läufst und läufst bist du plötzlich unvorsichtiger Weise über eine Treppe stolperst.
Standfestigkeit muss auch in allen Lebenslagen erprobt werden.

In der ersten Liebesnacht wird sich deine erprobte Standfestigkeit zeigen.
Das kann sich durchaus in Nachhaltigkeit bis ins weitere Leben auswirken.
Als Politiker wird dir später Standfestigkeit eingebläut.
Da muss man bei Tricks und Fouls dementsprechend reagieren und nicht gleich umfallen.
Wenn längeres Stehen später umständlich wird, sollte man dafür Verständnis aufbringen.
PS. Das war nur Hausverstand, keine Standpauke.

 
 

Kommentare zu diesem Text


TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (06.01.2020)
Und nicht vergessen: Dabei immer schön lächeln!
diesen Kommentar melden
Sätzer
Kommentar von Sätzer (06.01.2020)
Das raubt dann irgendwann den Verstand LG Sä
diesen Kommentar melden

franky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 06.01.2020. Textlänge: 111 Wörter; dieser Text wurde bereits 49 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.03.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Pur Zel Baum
Mehr über franky
Mehr von franky
Mail an franky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Texte von franky:
Faustwatschen. Zahn der Zeit. Hallo meine lieben Freunde! Panikattacken. Hallo meine Freund und Innen;-) Einzigartig. Teil 7Wehemir und Zerfahrenheit Wehemir und Zerfahrenheit Teil 6 Zeitblähung Aufgepasst!
Mehr zum Thema "Lebensbetrachtung" von franky:
Faulheit. Spruch des Tages. Wie ausgestorben. Halt die Ohren steif. Geprobtes Sterben. Die kostbaren letzten Jahre. Lebenssaft. Nachspielzeit. Tribut an das Alter. Standfestigkeit. Fuß ohne Widerkehr. Dieser Weg führt in mein Herz. Verbotene große Liebe. Vergessen - getreten. Nachtseite der Erde
Was schreiben andere zum Thema "Lebensbetrachtung"?
im sonnenglast des seins (Perry) Berichte aus meiner Stammkneipe (Teichhüpfer) hoppe hoppe reiter (Perry) Das Ja im Nein (albrext) seine träume (Jo-W.) Mein lieber lieber Alltag und andere Probleme ... (Omnahmashivaya) hoffnung (Jo-W.) Tag 10 - Man kann nur tun was man tut (Serafina) Kaspar: Emotionen, Technik und Dings da Dong (Fuchsiberlin) Die Kraft der Sonne (Jorge) und 568 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de