Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 626 Autoren* und 76 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.483 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 05.04.2020:
Politisches Gedicht
Politische Lyrik hat immer dann Hochkonjunktur, wenn die Zeiten zu politischer Einmischung herausfordern. Auf der einen Seite... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Hamsterern geht's an den Kragen von Jorge (22.03.20)
Recht lang:  Deutsch sein von Harmmaus (461 Worte)
Wenig kommentiert:  Merkel von Winterwanderer (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Trojanische Gewinnoptimierung von KopfEB (nur 29 Aufrufe)
alle Politischen Gedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Wo endet die Welt.
von max.sternbauer
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich geschätzt werde" (Borek)

der seelöwe im liegestuhl

Gedicht zum Thema Sonne


von harzgebirgler

was für ein bild - echt supercool:
der seelöwe im liegestuhl
den er ratzfatz okkupierte
was zu diesem foto führte
das die fotografin schoss
weit weg auf galapagos *

scheint ein sonnenfan wie ich
während so drei echsen sich
unter ihm am schatten laben
den sie scheinbar lieber haben -
käme mir kaum in den sinn
weil ich sonnenhungrig bin

* https://www.spiegel.de/fotostrecke/bootstour-vor-galapagos-aus-liebe-zum-meer-fotostrecke-170658-6.html

 
 

Kommentare zu diesem Text


LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (06.01.2020)
Ich liebe Ceviche, natürlich mit viel frischem Koriander und frischen Krabben vom Fischerboot. Einmalig!

Lotta
diesen Kommentar melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (06.01.2020)
Ein witziges Gedicht zu einem komischen Bild.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 07.01.2020:
was tiers bisweil'n für sachen machen
ist schon komisch und zum lachen.

beste dankesgrüße
henning
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (07.01.2020)
Ein Alpinist würde sich aber doch lieber zu den geschmeidigen Echsen gesellen, nicht wahr?

Ahnt
der8.
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 06.01.2020. Textlänge: 70 Wörter; dieser Text wurde bereits 51 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 05.04.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
dem meister lampe ist das virus piepe keine maskenpflicht für osterhasen ENDLICH-keit schlips(e) was man von einem weihnachtsmann mit fug und recht klar sagen kann ruhe herrscht längst im weihnachtsland new york bei gott new york - es ist zum heulen sexokkupierte KV-seite verständlich ist an manchen rezensionen... der zwergenkönig aß oft ne terrine
Mehr zum Thema "Sonne" von harzgebirgler:
das klärchen feuert zwar aus allen rohren... quasi gebrandmarkt hoch 'ullas' hitze macht nicht halt kleines duett zweier sonnenanbeter loch & knopf die prächtige kuppel des doms von florenz im osten geht die sonne auf wenn ich aus dem fenster seh ofenheisse pfanne der sommer ist heuer ein märchen der sommer hat auch seine schattenseiten... es sommert momentan noch nicht weil apfelkerne niemals fusionieren die sonne gleißt der raps steht schon in blüte... 'mir ward' sprach ed zu ben 'so froh zumute'...
Was schreiben andere zum Thema "Sonne"?
GOLDEN (regenfeechen) Hell yeah! (wa Bash) Sternschnuppe (Lluviagata) Sommertag (claire.delalune) hitze (Viriditas) Lass Baba Jaga ruhig im Abseits stehen (toltec-head) Sommer 2018 (hei43) Lockerungsübung (Walther) Winkelzug (Moja) Dieser herrliche Sommertag (Horst) und 89 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de