Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 632 Autoren* und 80 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.943 Mitglieder und 433.148 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.02.2020:
Drama
Dramen sind dafür geschrieben, im Theater aufgeführt zu werden, sie wenden sich mit genauen Szenenanweisung den Schauspielern... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sätze mit... Lebensgefährlichem von Didi.Costaire (12.02.20)
Recht lang:  Gäste aus dem All (8-12) Die Chance für einen Neuanfang von solxxx (5625 Worte)
Wenig kommentiert:  Das Krokodil am grünen Nil von HEMM (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (7) Die Chance für einen Neuanfang von solxxx (nur 12 Aufrufe)
alle Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Spiegelfechter
von PeterSchönau
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich hier wohl fühle und gut aufgehoben" (Fritz63)

entstehung des klappstuhls

Kurzgedicht zum Thema Fantasie


von harzgebirgler

der moby dick war einst voll fett
und für diät viel zu bequem
drum sprach sein stuhl zu seinem bett
'ich klapp' zusammen unter dem!'
was dann tatsächlich auch geschah
wie dieses mit vergnügen sah...

 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (08.01.2020)
der moby dick war einst voll fett
und für diäten zu bequem
drum sprach sein stuhl zu seinem bett
"ich klapp' zusammen unter dem!"
was dann tatsächlich auch geschah
wie dieses mit vergnügen sah


Wahrscheinlich träumt das stabile Boxspring- einer Zukunft als Klappbett entgegen.
Ganz ohne sein adipöses Herrchen ...

ahnt
der8.

Kommentar geändert am 08.01.2020 um 08:49 Uhr
diesen Kommentar melden
Dieter Wal
Kommentar von Dieter Wal (08.01.2020)
Ja, er lebt noch! Moby ist doch ein Wal. Wozu ein Klappstuhl?
diesen Kommentar melden
Kommentar von Agneta (08.01.2020)
war bestimmt ein Flickeastuhl. GGG von Agneta
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 07.01.2020. Textlänge: 35 Wörter; dieser Text wurde bereits 37 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.02.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von harzgebirgler:
frau knieschmand gibt sich wirklich alle mühe wenn jan ne rote linie zieht dicht & dichter IM KEIMVERLAG HERRSCHT MANGELNDE HYGIENE herr nessler machte einst echt eine welle zaunkönig zum glück kein tiefer fall vor schreiben und lesen notfalls auch hosenträger kleines duett zweier sonnenanbeter
Mehr zum Thema "Fantasie" von harzgebirgler:
leibniz' keks notfalls auch hosenträger ein buschwindröschen sprach zur ackerwinde... der tausendfüßler egon wollte wählen... keile kriegen kaum im gysenberger wald 'gottfried sauf!' röhren & dommeln ODER verklopfte verlegerin herr rilke schrieb nachts ein sonett drei turn - limerix mit merke was murmelt das bächlein sich wohl in sein' bart? die leberlaus war eiderdaus seit tagen schon nicht mehr im haus das tollste sind am stuhlgang noch die würste... 'gabelweihe' in katmandu in katmandu
Was schreiben andere zum Thema "Fantasie"?
Lass uns Gerne sein Version 2 (franky) Ninipa (Paulila) Der Wahrbaum (Buchstabenkrieger) Ein Riesengefallen (millefiori) Elfte Traumzeitreise: Panorama (Regina) Mauerblümchen. (franky) Zwölfte Traumzeitreise: Rückkehr zum Winterlicht (Regina) Zweite Traumzeitreise: In der Zisterne (Regina) Achte Traumzeitreise: Granat in Gold und Butter (Regina) Traumzeitreisen: Aufbruch und erste Reise zu den Zentauren (Regina) und 186 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de