Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 590 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.207 Mitglieder und 447.860 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.07.2021:
Lehrstück
Das Lehrstück ist ein Typus der dramatischen Gestaltung innerhalb der Lehrdichtung, der gegen Ende der zwanziger Jahre in der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Endlich wieder Staus von eiskimo (27.06.21)
Recht lang:  Europa von JoBo72 (3548 Worte)
Wenig kommentiert:  Was es noch zu sagen gäbe: von Xenia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Fallbei(spie)l von Ralf_Renkking (nur 64 Aufrufe)
alle Lehrstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Rousseaus Contrat social in Kurzform
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine Gedichte gern lösche" (Lluviagata)

Abstand

Kurzgedicht zum Thema Abgrenzung


von Ralf_Renkking

Die Luft war
warm und angenehm,
des Himmels
blauer Schimmer

webte
Wald und Wiesen
ein,
er spiegelte die See,

doch während
Vögel sangen und Insekten summten,
stand

sie
an diesem
Sommertag im Winter.

Anmerkung von Ralf_Renkking:

Sonett.
alternativ: Frühlingstag im Herbstkleid.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Agneta (62) (18.01.2020)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 18.01.2020:
Danke, Agneta, besonders für die Eloquenz Deines Kommentars, von einer guten Kritikerin bist Du ja wirklich kaum zu unterscheiden.

Ciao, Frank
diese Antwort melden

Ralf_Renkking
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 18.01.2020, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 16.03.2020). Textlänge: 33 Wörter; dieser Text wurde bereits 104 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.07.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Ralf_Renkking
Mehr von Ralf_Renkking
Mail an Ralf_Renkking
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Ralf_Renkking:
Mundpropaganda Rohes Fest Wolkenkuckucksmusik Ernsthaft Widerwehr Federführung Jute statt Plastik* Nachsicht Inbesitznahme Sieben
Mehr zum Thema "Abgrenzung" von Ralf_Renkking:
Panikraum Alphagebet Religionismus Hochmut Stadtbild
Was schreiben andere zum Thema "Abgrenzung"?
Sachlich betrachtet (Xenia) Kitsch. (franky) Ruhe. (franky) Am Fenster (Teichhüpfer) Regen bogen biegen (kalkar2) Danke für gar nichts (ELGO) Hai-No (Epiklord) Von Fickzwergen und anderen Kleinigkeiten (Mutter) Nichts zu sagen. (franky) Dichter dran (blauefrau) und 343 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de