Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 626 Autoren* und 76 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.483 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 05.04.2020:
Politisches Gedicht
Politische Lyrik hat immer dann Hochkonjunktur, wenn die Zeiten zu politischer Einmischung herausfordern. Auf der einen Seite... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Hamsterern geht's an den Kragen von Jorge (22.03.20)
Recht lang:  Deutsch sein von Harmmaus (461 Worte)
Wenig kommentiert:  In Ordnung ersticken von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Trojanische Gewinnoptimierung von KopfEB (nur 29 Aufrufe)
alle Politischen Gedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Golden sind meine Märchen
von Winfried
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Ich bin nicht willkommen, ich werde eher geduldet." (Der_Rattenripper)

Eigentreich

Aphorismus zum Thema Abgrund


von Ralf_Renkking

Der Mensch ist eigent-
lich nicht dumm, er ist nur reich-
lich unflexibel.

Anmerkung von Ralf_Renkking:

Haiku/Senryu.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Hannah
Kommentar von Hannah (21.01.2020)
Lieber Frank,
Damit entschuldigst Du ihn aber, und nimmst ihm die Schuld. Nein, jeder Mensch hat die Potenz zur Vollkommenheit. Sonst wären alle Korrekturen des Himmels, nur Bosheiten , und niemand würde mehr Erfahrungen sammeln.
Aber sehr gut, das Du diese Frage mal anschneidest.

Gruß von Babette
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 21.01.2020:
Liebe Babette,

ich gebe zu, dass ich in diesem Gedicht ( .D ) ziemlich hermetisch unterwegs bin, so dass kein Leser die wahren Beweggründe erschließen dürfte.
Ebenso wie die Lüge als "kreativer Umgang mit der Wahrheit" bezeichnet werden kann, verhält es sich hier mit den Begriffen "Dummheit" und "Flexibilität", wobei die wahre Dummheit meiner Meinung nach aus Arroganz und Ignoranz besteht.
In einer Rede von 1937 beschreibt der Schriftsteller Robert Musil (Der Mann ohne Eigenschaften, Die Verwirrungen des Zöglings Törleß) das Paradox der Dummheit sinngemäß folgendermaßen:

Jeder, der sich objektiv über Dummheit äußern möchte, setzt mit dieser Absicht voraus, über die Dummheit erhaben zu sein, und genau diese Anmaßung nämlich gilt als Beleg dafür.

Ciao, Frank

P.S.: Vielleicht hat tatsächlich jeder Mensch das Potential zur Vollkommenheit, aber wie definiert die sich?
diese Antwort melden
Hannah antwortete darauf am 21.01.2020:
Die vollkommenheit stelle ich mir als eine mit dem Himmel verwobene wirkende Freiheit vor.






















u















Die Vollkommenheit stelle ich mir als eine mit dem Himmel verwobene, wirkende Freiheit vor.
Unsereiner vermag nur von solchen Menschen zu lesen.

Gruß von mir
diese Antwort melden
RainerMScholz schrieb daraufhin am 21.01.2020:
Wau, das ist ein klasse Kommentar...auch wenn ich mir das zentrale u nicht erklären kann und bei verwoben das e weggelassen hätte, bzw. beim zweiten Satz das e und das Komma.
Den letzten Satz unterschreibe ich (vor allen Dingen hier bei KV).

Bei dem ersten Satz hätte ich Vollkommenheit vielleicht auch noch groß geschrieben.

Grüße,
R.
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de