Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.), Klangzeitfolgen (03.05.), Trugverschluss (02.05.), Mono (02.05.), HensleyFuzong (01.05.), Aries (27.04.), Iktomi (25.04.), Reuva (24.04.), jean (23.04.), Marie (20.04.), Pearl (20.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 566 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.170 Mitglieder und 446.189 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.05.2021:
Geschichte
Ziemlich neu:  Kürzstgeschichtchen Periode 5 von Terminator (17.05.21)
Recht lang:  Strich von tastifix (5022 Worte)
Wenig kommentiert:  Wie alles begann von rela (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Holdoora V: HH&K von Terminator (nur 59 Aufrufe)
alle Geschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Träume im Nebel
von Galapapa
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil der duluoz mich auf die Liste gesetzt hat - danke!" (LotharAtzert)
No Comments 1InhaltsverzeichnisStille Wasser gründen tief

Auf Schleichfahrt zum großen Sehgurkenatoll

Groteske zum Thema Oberflächlichkeit


von LotharAtzert

1. Buch Henkel: Die Welt stand am Abgrund - siehe, da offenbarte der Engel Persil im letzten Moment "eine neue Ära der Reinheit". Das war knapp diesmal!

Heil Henkel! Heil Ariel!  - Frische-Leuchtkraft-Faserpflege!

Die Reinlichkeit, die sich nur auf den materiellen Urgund bezieht, verdrängt in ihrem Kalkül die Reinheit des finalen Urgrunds und gibt sich fälschlich für ihn aus.
Doch rein ist, was makellos währt. Sonst nichts.
Das Reine bleibt auf Erden fremd. Manchmal, selten freilich, wenn alles nach Bestimmung Gefügte stimmt, offenbart Formenvielfalt in der Zeit ihre vollkommen schöne Gestalt.
Je weniger aber übereinstimmt mit der Bestimmung aus dem Urgrund, umso unreiner oder fehlerhafter  ist das Endergebnis.

Das Symbol der Reinheit ist für den Asiaten der Lotus, der durch den Schmutz wächst, um an der Wasseroberfläche erst seine Blüte zu entfalten. Sein Äußeres, als Spiegel der inneren Reinheit, bleibt lebenslang schmutzabweisend.

Wie sollte gerade ein Waschmittel Reinheit bringen können, wo es den Gewässern und Wasserwesen erheblichen Schaden bis hin zum Tod bringt?
Nur dort, wo kein Mensch ins Geschehens eingreift, sind Luft, Wasser, Erde und Feuer rein in sich.

Dem gemeinen Menschen sind solche Gedankengänge nicht bloß fremd inzwischen. Er hält das Geäußerte für krank und befüllt Waschmaschine mit Kapseln für saubere Wäsche. Daß die Wässer sauber bleiben, dafür geht er seine Volksvertreter wählen.

Wenn niemand mehr den Unterschied zwischen Reinheit und Reinlichkeit kennt, helfen auch  Waschkapseln nicht mehr.

Anmerkung von LotharAtzert:

 



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Hannah (72) (23.01.2020)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 23.01.2020:
Wenn es keine Insekten mehr gibt, wird es den Beruf des Blütenbestäubers geben, der dann natürlich nicht so heißt, sondern Foodserver oder wie auch immer.
Die meisten haben zwar ihren Orwell gelesen, aber nicht begriffen, daß wir schon einen Schritt weiter sind: die totale Verblödung ist nicht mehr aufzuhalten. Ich sehe jetzt auch dunkelschwarz für die Zukunft des Planeten Erde.

Was wir subjektiv tun können, machen wir bereits. Insofern: immer weiter. (Das ist kein Widerspruch, aber das weißt du ja alles)
Danke
L.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

No Comments 1InhaltsverzeichnisStille Wasser gründen tief
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de