Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.), Apolonia (09.03.), Henri (08.03.), Nighthawk (08.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 628 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.960 Mitglieder und 434.269 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 29.03.2020:
Erzählung
Die Erzählung ist kürzer als ein Roman und behandelt eine Begebenheit im Mittelpunkt. Die Komposition ist wesentlich... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  4. Der rasante Aufstieg vom unbekannten Landprediger zum bibelschwingenden Medienstar von Bluebird (29.03.20)
Recht lang:  Fürs Stricken denkbar ungeeignet - Wollknäuel mit Charme!(Teil 1) von tastifix (29165 Worte)
Wenig kommentiert:  ...und es ist nicht zu Ende von leorenita (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Das Kreuz und die Messerhelden (neu gelesen und nacherzählt) von Bluebird (nur 12 Aufrufe)
alle Erzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Natur
von Mondsichel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine Gedanken und Gefühle ausdrücken kann." (Schattenmaler)

Lange nix gehört

Songtext zum Thema Aufbruch


von tueichler

Lange nix gehört, ist Dir wieder mal nix eingefallen
Lange nichts gestört, nur Kalauer und Späße lallen
Lange nicht gekämpft, im Strom nur mittig mit geschwommen
Lange nichts kapiert und dafür kein Applaus bekommen
Hast Du eigentlich schon abgeschaltet
Wirst Du denn nur von fern verwaltet
Hat Dich denn ein System gefressen
Oder hast Du nur Dich selbst vergessen?

Selten hingehört , wenn Andere nur Nonsens faseln
Selten mal empört, wenn Honks mit rostgen Ketten rasseln
Selten was gesagt, wo viele Worte nötig waren
Selten investiert, und immer hübsch mit Meinung sparen
Hast Du eigentlich schon abgeschaltet
Wirst Du denn nur von fern verwaltet
Hat Dich denn ein System gefressen
Oder hast Du nur Dich selbst vergessen?

Eben geht es los, es muss Dich doch von innen treiben
Eben wird es groß, komm lass uns nicht so mittig bleiben
Eben hat’s Format, die Klappe auch mal aufzureißen
Eben ist es grad, die Zeit ein großes Ding zu reißen
Du hast doch noch nicht abgeschaltet
Du bist doch nicht von fern verwaltet
Dich hat nicht ein System gefressen
Du hast Dich nur kurz selbst vergessen!

Du hast doch noch nicht abgeschaltet
Du bist doch nicht von fern verwaltet
Dich hat nicht ein System gefressen
Du hast Dich nur kurz selbst vergessen!

 
 

Kommentare zu diesem Text


Jorge
Kommentar von Jorge (30.01.2020)
Ich wünsche dir, dass dein Text vocal umgesetzt wird.
Dann kan er/du damit sicher einige Leute mehr erreichen.
LG
Jorge
diesen Kommentar melden
tueichler meinte dazu am 30.01.2020:
Ich danke Dir für die warmen Worte. Das wird der Durchbruch 😂
Nee, ehrlich, dass sich jemand findet zum Vertonen ist wohl eher unwahrscheinlich. Aber manchmal muss er halt auch mal was sagen/wagen.

😎
diese Antwort melden
eiskimo
Kommentar von eiskimo (30.01.2020)
Als Songtext sehr stimmig und klingend - gefällt mir!
lG
Eiskimo
diesen Kommentar melden
LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (30.01.2020)
Strophe 2 trifft so gar nicht auf mich zu. Allerdings verstehe ich die Zurückhaltung vieler, die sich nicht zu Wort meden, wenn der Kas müffelt. Dazu braucht manchmal schon ein bestimmtes Gen (mir wird ja bekanntlich das Lehrer-Gen nachgesagt 😂). Angstfreiheit zähle ich ebenso dazu.
Insgesamt weiß ich, wovon du schreibst und finde es klasse und nötig. Allerdings müssten solche Verse jeden Tag per Lautsprecher durch die Straßen schallen, verbunden mit der Verteilung von Beautyprodukten, gratis selbstverständlich. Vielleicht... Nee, glaub ich auch nicht.
😊

Einen schönen Tag wünscht
Lotterle
diesen Kommentar melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (30.01.2020)
hallo tueichler,
das gefällt mir, kritisch Mut machen!
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (30.01.2020)
Hey Tom, is aber nicht gerade der Song für Aussteiger, oder?
LG von Gil.
diesen Kommentar melden
tueichler antwortete darauf am 31.01.2020:
Nee, ist wohl. Ehr für drinbleiber und weitermachen 😏
diese Antwort melden

tueichler
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 30.01.2020, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 30.01.2020). Textlänge: 185 Wörter; dieser Text wurde bereits 68 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.03.2020.
Lieblingstext von:
franky, LottaManguetti.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über tueichler
Mehr von tueichler
Mail an tueichler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 4 neue Songtexte von tueichler:
Das Leben ein Fest Die Hängenden Gärten II !!! ABBA missverstanden !!! - ich hab's immer gewußt Good Day's Anschein
Was schreiben andere zum Thema "Aufbruch"?
Tag 29 - Die Bärin brüllt (Serafina) Hüüh (Epiklord) Vorwort (Reliwette) Der verlorene Bruder (eiskimo) Rauhreife Hoffnung (millefiori) Reflexionen (Momo) Ghasel (Ralf_Renkking) Vom Vaterland (niemand) gegenüber (Traumreisende) Freitags nicht mehr Schule schwänzen (eiskimo) und 320 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de