Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Verlo (20.10.), corso (20.10.), Jasper111827 (19.10.), ochsenbacke (18.10.), ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 595 Autoren* und 90 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.245 Mitglieder und 450.255 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.10.2021:
Stanze
Die Stanze ist eine aus Italien stammende Gedicht Form mit acht Verszeilen und dem Reimschema abababcc. Die Kadenzen sind... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Dick Swaab: Wir sind unser Gehirn von Terminator (02.08.21)
Recht lang:  Rückkehr von Isaban (233 Worte)
Wenig kommentiert:  Überfallsartig. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Maus von Terminator (nur 121 Aufrufe)
alle Stanzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

all over heimat - Anthologie
von juttavon
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine eigene Meinung habe und sie weitgehend auch offen vertrete." (Heor)

insomnia

Kurzgedicht zum Thema Schlaf/ schlafen


von BeBa

ich blicke
vom fenster
in den hinterhof

eine Katze huscht
von hier nach da
und gegenüber

schaut ein anderer

Anmerkung von BeBa:

Danke, lieber 8ter, für deine Aneregung zur weiteren Kürzung. Habe ich gern umgesetzt.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Jo-W.
Kommentar von Jo-W. (09.02.2020)
und wartet vielleicht auf eine Begegnung,aber oft fehlt dem Menschen da die Leichtigkeit der Katzen-einen Morgengruß-Jo
diesen Kommentar melden
BeBa meinte dazu am 09.02.2020:
Tja, wir sind eben Menschen ...

Danke dir, lieber Jo.

LG
BeBa
diese Antwort melden
Kommentar von aliceandthebutterfly (36) (09.02.2020)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
BeBa antwortete darauf am 09.02.2020:
Danke dir, Stefanie. Das freut mich. Ja, der Vollmond ...

LG
BeBa
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (09.02.2020)
Hallo Beba, eigentlich wäre es leicht, hinüberzuwinken, aber wer tut das schon?
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
BeBa schrieb daraufhin am 09.02.2020:
Lieber Ekki,

einen Versuch wäre es wert. Aber, wie du schon sagst, wer tut das schon. Soll es doch der Andere tun!

Danke und LG
BeBa
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (09.02.2020)
Hallo BeBa,
jetzt weiß ich mit ziemlicher Sicherheit, warum ich heute Nacht so gegen zwei Uhr wach wurde. Weil ich genau auf diese Zeilen gewartet habe.
Sei herzlich gegrüßt von Gil.
diesen Kommentar melden
BeBa äußerte darauf am 09.02.2020:
Das muss die Zeit gewesen sein, wo ich schlafen gegangen bin.

LG
BeBa
diese Antwort melden

BeBa
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 09.02.2020, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.02.2020). Textlänge: 19 Wörter; dieser Text wurde bereits 129 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 07.10.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über BeBa
Mehr von BeBa
Mail an BeBa
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von BeBa:
zweifel solo ich glaube untergang durchreise senryu bettler straßencafe nachts sperrmüll jahreswechsel
Was schreiben andere zum Thema "Schlaf/ schlafen"?
irgendwann wachst du nicht mehr auf (Perry) Tagtraum (Ralf_Renkking) Aphorismus zum Gähnen (aktual.) (Horst) Bluttraum (RainerMScholz) Winterschlaf (RobertBrand) Niemals geht man so ganz (eiskimo) Schlaflos (tueichler) Lockdown und Trollinger (toltec-head) Das längste Gedicht der Welt (klausKuckuck) Schlaflos / Wortvoll (Whanky931) und 96 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de