Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
raffzahn (25.05.), LEONIDAJA (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.), Marlena (18.04.), Terminator (09.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 616 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.984 Mitglieder und 435.828 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 27.05.2020:
Volksbuch
Das Volksbuch ist ein in Prosa gehaltenes Literaturwerk, vorwiegend aus dem 15. und 16. Jahrhundert und aus der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Kein Kürbis von LotharAtzert (10.05.20)
Recht lang:  Schiller oder Locke - ein paar Takte aus dem Jenseits von LotharAtzert (1390 Worte)
Wenig kommentiert:  Quark mit Soße und andere (K)leckereien von RomanTikker (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Erst endet das Leben, dann die Nacht und dann, ja dann, sammelt man die Scherben der Weinflaschen am Boden auf, damit man nicht 'rein tritt, denn das tut verdammt weh von Lucifer_Yellow (nur 20 Aufrufe)
alle Volksbücher
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Ebooks
von Omnahmashivaya
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich schreibe." (Ephemere)
Gottes Werk und Trekans Beitrag (1)InhaltsverzeichnisGottes Werk und Trekans Beitrag (2)

Mitte, Zukunft, Deutschland,

Anekdote zum Thema Zukunft


von TrekanBelluvitsh

ZukunftZukunftZukunftMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitte

ZukunftZukunftZukunftMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitte

ZukunftZukunftZukunftMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitte

ZukunftZukunftZukunftMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitte

ZukunftZukunftZukunftMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitte

ZukunftZukunftZukunftMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitteMitte

ZukunftZukunftDEUTSCHLANDZukunftZukunftMitteMitte

ZukunftZukunftMitte

ZukunftZukunftMitte

ZukunftZukunftMitte

ZukunftZukunftMitte

ZukunftZukunftMitte

ZukunftZukunftMitte










Zuk...











ratatatatatatatatatatatatatatatata


"It's a beautiful day -  Let's dance!

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Sin (55) (15.02.2020)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 15.02.2020:
Als ich das schrieb, habe ich - zugegebenermaßen - nicht bei Wiki nachgeschaut. Meine Probleme sind aber die gleichen wie bei dir...
diese Antwort melden
GastIltis antwortete darauf am 15.02.2020:
MITTE?
Heiligenstadt-Flinsberg liegt im Eichsfeld. Alarm, Alarm, Alarm!
Bornhagen liegt auch im Eichsfeld! Großalarm, Großalarm, Großalarm!
Hallo Trekan, hallo Sin, ihr werdet doch nicht versehentlich die Seiten wechseln?
Vor einiger Zeit war ich in Swinemünde, aber nach Polen wollte ich eigentlich nicht auswandern …
LG (fragend) von Gil.
diese Antwort melden
Sin (55) schrieb daraufhin am 15.02.2020:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh äußerte darauf am 15.02.2020:
Hauptsache es ist  Iglitzer Berlitzer Spargelersatz.

Antwort geändert am 15.02.2020 um 19:10 Uhr
diese Antwort melden
GastIltis ergänzte dazu am 16.02.2020:
Der echte Spargel kommt aus BELITZ. Liegt in der Nähe von Bad Belzig, das sich in der Nähe von Wiesenburg befindet, zu dem der Ortsteil Reppinichen gehört. Da wohnen meine beiden Enkel Mara und Henry. Das zu Fragen der Qualität! Gil.
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (15.02.2020)
Sieht aus wie ein gespiegeltes F. - D und P fehlen, wie ja auch das deutsche Mittelfeld inzwischen heruntergewirtschaftet worden ist.
Der day bleibt natürlich trotzdem beautiful, besonders obenherum.

Zuckende Grüße
der8.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 15.02.2020:
Ja, ein wenig schmächtig und verschoben, die Mitte. Aber solange die Zukunft wunderschön ist, wen stört da schon die Wende um 180°?



Auch von mir ein kräftiges
Hallo Bernd

TB

Antwort geändert am 15.02.2020 um 10:24 Uhr
diese Antwort melden
Fisch
Kommentar von Fisch (15.02.2020)
Sollte, Trekan, dieser schulmäßige Versuch einer sein, dem legendären Toltectinischen Autorenkommentar in deinem Profil gerecht zu werden, so ist dir das hier schmerzhaft gelungen.
Dein alarmistisches Postulat vom Abschmelzen der Unpolkappen, der sich vorzeichnende Weg in SA-artige Salven des dann Ratatatata-Höckes - wunderbar!
Eine echte Kirsche auf dem Pudding der Mitte!
Hier könnte man enden, wenn nicht verenden, beglückt und final zuckend vor solcherlei messerscharfer Analyse gesellschaftlicher Umbrüche.
Und, ja, tut man dann auch,
Mit hufeisernem Gruß
F.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 15.02.2020:
Ich finde es gut, wenn du vom Verenden redest. Dann hab aber auch nicht nur ne große Klappe, sondern nippel doch einfach ab.
diese Antwort melden
Fisch meinte dazu am 15.02.2020:
zement
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (15.02.2020)
Hallo Trekan, die Zukunft schmilzt und die Mitte auch. Leicht auszurechnen, was an die Stelle tritt.
diesen Kommentar melden
AZU20 meinte dazu am 15.02.2020:
Stimmt. LG
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 15.02.2020:
Für 81 $ konnten vier - die billigsten Plätze natürlich - auf der "Titanic" einschätzen. Und das war dann wenigstens noch ne Geschichte, die das weitererzählen lohnt.
diese Antwort melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (15.02.2020)
Die Würde des Menschen ist antastbar, die Mitte verschiebbar. Beides auch in Deutschland.
Ein interessantes Experiment, eine Aussage graphisch umzusetzen.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 15.02.2020:
Hallo? Es gibt 7 Milliarden Ausländer auf der Welt! Und die Merkel tut nix!
diese Antwort melden
Teichhüpfer
Kommentar von Teichhüpfer (15.02.2020)
Berlin war immer der große Fehler.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 16.02.2020:
Ja. Das Ego regiert eben mit.
diese Antwort melden

Gottes Werk und Trekans Beitrag (1)InhaltsverzeichnisGottes Werk und Trekans Beitrag (2)
TrekanBelluvitsh
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Teil des mehrteiligen Textes Der elfte Blick.
Veröffentlicht am 15.02.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 15.02.2020). Textlänge: 6 Wörter; dieser Text wurde bereits 104 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.05.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Zukunft Mitte Deutschland
Mehr über TrekanBelluvitsh
Mehr von TrekanBelluvitsh
Mail an TrekanBelluvitsh
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 2 neue Anekdoten von TrekanBelluvitsh:
Gottes Werk und Trekans Beitrag (2) Gottes Werk und Trekans Beitrag (1)
Was schreiben andere zum Thema "Zukunft"?
Das Erbe der Erinnerung (Ralf_Renkking) Kein Grund (Matthias_B) blättern im buch der zeiten (Perry) Der Saug-Robot (PeterSorry) Z wie Zukunft (Manzanita) Der Asche (Ralf_Renkking) Industrie 6.0 (wa Bash) Erinnerung (Ralf_Renkking) Bekanntmachung (Ralf_Renkking) Am Tag schlafen die Ratten nicht (Momo) und 200 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de