Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 619 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.860 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 29.05.2020:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Vereinigung meiner inneren Widersprüche von Sätzer (11.04.20)
Recht lang:  Die Nichtigkeit des Individuums von kaltric (7553 Worte)
Wenig kommentiert:  Spitzbüble à la carte von kein-belag (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zwei ungleiche Halbzeiten von eiskimo (nur 28 Aufrufe)
alle Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Annexion – Anbindung – Anerkennung. Globale Beziehungskulturen im frühen 16. Jahrhundert
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil der Judas mich so mag*lol*" (Egozentrikerin)

Alles gut? oder wider die Placebo-Floskeln

Gedankengedicht zum Thema Lüge(n)


von eiskimo

Frau ist krank
Tochter zickt
alles gut.
Hemd sitzt eng
Kopfschmerz bohrt
alles gut.
Konto leer
Nachbar nervt
alles gut.
Auto streikt
Hund krepiert
alles gut.
Job verlor´n
Knie verrenkt
alles gut.
Frau zickt auch
Tochter krank
alles gut.
Kühlschrank leer
Tinitus
alles gut.
Geld wird knapp
Klo verstopft
alles gut
Frau ist weg
Tochter flennt
alles gut.                                                     
                                  Atemnot
kalter Schweiß                                                             
                              Vorhang       
    zu

Anmerkung von eiskimo:

"Alles gut" meint meist nichts Gutes, eher "Frag lieber nicht" oder "Mehr will ich dazu nicht sagen"


 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (29.02.2020)
Ihr hättet euch halt öfter die Hände waschen sollen ... nicht wahr?
diesen Kommentar melden
Stelzie
Kommentar von Stelzie (29.02.2020)
Eine Katastrophe jagt die nächste. Der ganz normale Wahnsinn also... Die Atemnot ist sicher unangenehm so kurz vor dem Ende. Aber danach ist ja alles wieder gut.
Gut nachzuempfinden.

Liebe Grüße
Kerstin
diesen Kommentar melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (29.02.2020)
Die schlimmste Placebo- Floskel ist dieses "Okay" geworden. Nicht wenige würden auch noch okay sagen, wenn du ihnen androhst, dass du sie gleich umbringst.
Besänftigende Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 29.02.2020:
Oh, mein Gott .... finde ich besonders nervig. Okay, das ist natürlich Ansichtssache. Alles gut!
... nur um im jargon zu bleiben!
lG
Eiskimo
diese Antwort melden
Judas
Kommentar von Judas (29.02.2020)
Irgendwie könnte das ein Westernhagen Song sein und das meine ich als Kompliment
diesen Kommentar melden
eiskimo antwortete darauf am 29.02.2020:
Olala - ich fühle mich sehr geehrt, zumal ich gerne Westernhage höre!
LG
Eiskimo
diese Antwort melden
BeBa schrieb daraufhin am 29.02.2020:
Auch ich hatte irgendwie die Idee, das könnte auch ein Song sein oder werden. Rhythmus wäre ja da. An Westernhagen habe ich dabei jetzt nicht explizit gedacht, aber auch da liegt judas gar nicht so verkehrt.

Antwort geändert am 29.02.2020 um 23:16 Uhr
diese Antwort melden
BeBa
Kommentar von BeBa (29.02.2020)
Toll. Zum Lachen, und doch zum Weinen.

Jeder erkennt sich irgendwo wieder, aber hoffentlich niemand in allen Zeilen.

LG (vorsichtig durch den Vorhang linsend)
BeBa
diesen Kommentar melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de