Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Blickfang (01.06.), PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 616 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.979 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.06.2020:
Parodie
Der Begriff Parodie bezeichnet die verzerrende, übertreibende oder verspottende Nachahmung eines bekannten Werkes, wobei zwar... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alte Filme , virusbedingt, in neuem Licht... von eiskimo (19.05.20)
Recht lang:  8 von Dart (3282 Worte)
Wenig kommentiert:  2 von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Rückgekästnert - Selbstschnellschüsse von Anyango (nur 50 Aufrufe)
alle Parodien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Reimteile
von Lars
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich niemals aufdrängel" (Prinky)

Wahre Größe

Aphorismus zum Thema Abrechnung


von Epiklord

Du musst dich nicht klein fühlen unterm Sternenzelt. Gehst du von deinem Wohnzimmer ins kleinere Gästezimmer macht es dich doch auch nicht größer. Du hast deine eigene Größe, bist das Maß aller Dinge. Und wenn du Ehrfurcht oder Demut empfindest, doch nicht deswegen, weil sie sich aus der Relation bemessen Mensch 1,80 m zu unendlich Weltenraum. Vor einem winzigen Blümchen am Wegesrand könntest du ebenso viel Ehrfurcht haben, walten in ihm doch auch alle Kräfte und Geheimnisse des Kosmos.

Warum haben wir aber mehr Respekt vor dem All? Ganz einfach, es rührt aus unserer Erdvergangenheit her, wo wir mächtigen Raubtieren und Naturgewalten ausgeliefert waren, was uns Angst machte, während wir die Blümchen immer im Griff hatten. Unser Gehirn funktioniert ja noch immer auf diese Weise, wenn man uns mit mächtigen Waffen bedroht, sind wir beeindruckt.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Oggy
Kommentar von Oggy (06.03.2020)
Besser alleine unterm Dach wohnen, als mit einem zänkischen Weib in einem Palast. (Salomon)
diesen Kommentar melden

Epiklord
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 06.03.2020, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 06.03.2020). Textlänge: 135 Wörter; dieser Text wurde bereits 63 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 03.06.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Epiklord
Mehr von Epiklord
Mail an Epiklord
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Aphorismen von Epiklord:
AphoZ Gschissen AphoKurzform Moderne medi Fehlerfrei bleiben Humor brauchts Die Welt braucht keine Aphorismen Apho-/+ AphoMed Apho fürn Ar...
Was schreiben andere zum Thema "Abrechnung"?
Corona-Panne-Demie (Austrasier) Aber nicht alle Tassen, Version 2 (franky) Stein reich. Version 2 (franky) Bohèmen (Reliwette) Traumhaus (Straßenköter) Bodenständig. (franky) Zelebrierung (Medeamaterial) Lösung (Liadane) Baustelleninformatik (Ralf_Renkking) Scharf gekocht. (franky) und 234 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de