Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.), Apolonia (09.03.), Henri (08.03.), Nighthawk (08.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 626 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.960 Mitglieder und 434.288 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 30.03.2020:
Kurzgeschichte
Die Kurzgeschichte ist eine epische Kurzform zwischen Anekdote und Novelle. Sie ist eine kunstvolle "Wiedergabe eines... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Paradiesäpfel von Ralf_Renkking (29.03.20)
Recht lang:  Deutschlands Hexen von HarryStraight (11895 Worte)
Wenig kommentiert:  Moffen und Liebe, liebe Moffen von Hartmut (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gottes glückliche Kinder von Schlafwandlerin (nur 21 Aufrufe)
alle Kurzgeschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

MandelSplitter
von Moja
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man hier sich unter Gleichgesinnten trifft." (DeadLightDistrict)

Frühstück mit Brandt, Schmidt und Kohl

Witz zum Thema Historisches


von Didi.Costaire

Brunch mit Kohl

Anmerkung von Didi.Costaire:

... oder anders ausgedrückt:

Deutsche tranken Alkohol
und sie wollten Brandt-Schmidt-Kohl.


... und die Fortsetzung:

Heute wird's nach Kanzler Schröder
und den Jahren Merkel Söder.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Jorge
Kommentar von Jorge (27.03.2020)
Zum Brüllen komisch: des Kanzlers neue Kleider.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 27.03.2020:
Hallo Jorge,
danke fürs Kommentieren und beste Grüße,
Dirk
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (27.03.2020)
Kohl soll ja recht blähend wirken ...
und du weißt schon, so ganz ohne Papier ...
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire antwortete darauf am 27.03.2020:
Tja, es ist kein Zufall, dass Kohl selbst es war, der feststellte, dass entscheidend sei, was hinten herauskommt.

Danke fürs Kommentieren und beste Grüße, Dirk
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (27.03.2020)
Hallo Didi,
der Kohl hat mindestens zwei Sachen gut gemacht.
Neulich im Sterne-Restaurant, lecker Saumagen für 29,90,
Da kannste nicht meckern
schmackhafte Grüße
TT
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire schrieb daraufhin am 27.03.2020:
Hallo Tasso, du Gourmet,

das ist aber ein teures Vergnügen. Für den Preis hätte ich mindestens drei Scheiben Saumagen erwartet...

Dir weiterhin alles Gute
wünscht
Dirk

Antwort geändert am 27.03.2020 um 14:56 Uhr
diese Antwort melden
AchterZwerg äußerte darauf am 27.03.2020:
Saumagen stopft! *strahl
Besonders bei Vegetariern.
diese Antwort melden
TassoTuwas ergänzte dazu am 27.03.2020:
Kkkkkkk
Konservative konsumieren Kohlrouladen
diese Antwort melden
Didi.Costaire meinte dazu am 27.03.2020:
Kolossal!
diese Antwort melden
LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (27.03.2020)
Kohl ist Kappes (Anfang der Neunziger hing der Spruch in meinem Wahlkreisbüro) ;)

Söder? Gehts noch blöder?

Lotta, die sich heute hier amüsierte.
diesen Kommentar melden
LottaManguetti meinte dazu am 27.03.2020:
  1.5m Abstand beim Friseur! Kreisch!

8. Kontakt- Dienstleistungen wie beim Friseur. Abstand 1,5 m der Kunden und nie mehr als 10 Personen in einem Raum


Auch der Rest der aufgelisteten Maßnahmen lässt sprachlich sehr zu wünschen übrig.
u.a.
"Lebensmittel werden aufrecht gehalten"

Antwort geändert am 27.03.2020 um 10:18 Uhr
diese Antwort melden
Didi.Costaire meinte dazu am 27.03.2020:
Hallo Lotta,

ich weiß ja nicht, in welchem Wahlkreisbüro du gesessen hast oder sitzt, aber

jetzt, wo alle Söder is',
fehlt der SPD der Biss...

Danke für deine Zeilen
und beste Grüße,
Dirk
diese Antwort melden
Emotionsbündel
Kommentar von Emotionsbündel (27.03.2020)
Kohl, Zwieback, Willen und Zigaretten ...

Na ja, nicht so mein Ding 😉

Liebe Grüße vom Sonnenfenster,
Deine Judith
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 27.03.2020:
Danke, meine Liebe,

so gesehen hätte auf Brandt und Schmidt wohl Süssmuth folgen sollen.

Herzliche Grüße,
Dein Dirk
diese Antwort melden
Aha
Kommentar von Aha (27.03.2020)
Köstlich!

Darauf einen alkoholfreien Whisky Malt (wegen meinem kranken Magen, leider).

Saludos
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 27.03.2020:
Danke schön, und bleib wachsam, nicht dass es zur Kolik kommt.

Beste Grüße, Dirk
diese Antwort melden

Didi.Costaire
Zur Autorenseite
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 27.03.2020, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 27.03.2020). Textlänge: 3 Wörter; dieser Text wurde bereits 79 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.03.2020.
Empfohlen von:
AchterZwerg, TassoTuwas, LottaManguetti, Aha.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Brandt Schmidt Kohl Brunch Wortspiel. Sätze mit...
Mehr über Didi.Costaire
Mehr von Didi.Costaire
Mail an Didi.Costaire
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 7 neue Witze von Didi.Costaire:
Wir teilen alles! Aufklärung Zahlendreher Der nervige Nachbar Frischer Glanz im Kabinett Bodenhaftung DIÄT-TIPP MIT BRATEN
Mehr zum Thema "Historisches" von Didi.Costaire:
An einem Novembernachmittag (Der Hammer-Bericht aus dem Inneren Zirkel der Macht) Vorwärts Trümmer - Rückwärts Trümmer Deutsche Demoralisierende Realität
Was schreiben andere zum Thema "Historisches"?
DER SELBSTVERWIRKLICHER (hermann8332) Der Burgherr (BerndtB) Nero II., angeschwärzt (eiskimo) Die Freiheit führt das Volk (wa Bash) Nebelfront (RainerMScholz) Das Rom aus der Antike ist das heutige Griechenland und Deutschland, das an Ressourcen reiche antike Ägypten. (Augustus) Hexenfeuer (Regina) 24 Stunden vor 75 Jahren (TrekanBelluvitsh) Brotteig und Rüblikuchen - Diät um 1980 (Regina) S.T.A.L.I.N. (klaatu) und 55 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de