Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.892 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 30.05.2020:
Einakter
Bühnenstück in einem Akt, das einen ausschnitthaften Eindruck - z.B. einer Epoche, einer Gesellschaftsschicht etc. -... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die letzten Worte des Geistlichen zum Coronakranken von Oggy (18.05.20)
Recht lang:  Rattenstammtisch von Dart (1950 Worte)
Wenig kommentiert:  Ich , meine Mutter und ihre Liebe von Anu (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Demos von Xenia (nur 61 Aufrufe)
alle Einakter
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Mit eigenen Worten 8
von Sätzer
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die Leser mich dazu machen." (Nachtpoet)

Unser tägliches Brot.

Innerer Monolog zum Thema Lebensbetrachtung


von franky

Das Leben ist wie ein Laib Brot.
Erst sind die Segmente ungeduldig klein.
Steigern sich bis zur Mitte des Lebens zu einem beträchtlichem Leibumfang.
Dann nehmen und nehmen sie ab.
Auch wenn man die Rationen ständig verkleinert,
fällt plötzlich der Pausenpfiff über uns her
und schließt das tägliche Brot,
zu einem ewigen Tod.

 
 

Kommentare zu diesem Text


AvaLiam
Kommentar von AvaLiam (31.03.2020)
Mein lieber franky....

...irgendwann ist Zapfenstreich und die Party vorbei...

So ist das im Leben,
und am Ende erst recht.

Aber bis dahin
können wir knabbern, futtern und laben...

Und gut ist, dass keiner weiß, wann der Henker das letzte Mahl serviert.

herzliche Grüße - Ava
diesen Kommentar melden

franky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 31.03.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 01.04.2020). Textlänge: 49 Wörter; dieser Text wurde bereits 84 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.05.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Brot Und Brötchen
Mehr über franky
Mehr von franky
Mail an franky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Innere Monologe von franky:
Was hast du uns angetan; Karfreitag 2007 Resymester 2 Angstschweiß. Schein und Sein. Rein hypothetisch. Weihnachtsgeschenke. Zuspruch. keinverlag. Mein Leben ist eine Symphonie.
Mehr zum Thema "Lebensbetrachtung" von franky:
Ertragen und getragen. Nur Hausverstand. Faulheit. Spruch des Tages. Wie ausgestorben. Halt die Ohren steif. Geprobtes Sterben. Die kostbaren letzten Jahre. Lebenssaft. Nachspielzeit. Tribut an das Alter. Standfestigkeit. Fuß ohne Widerkehr. Dieser Weg führt in mein Herz. Verbotene große Liebe.
Was schreiben andere zum Thema "Lebensbetrachtung"?
Altlasten (Teichhüpfer) im sonnenglast des seins (Perry) Das Spiel ist aus (Shagreen) Berichte aus meiner Stammkneipe (Teichhüpfer) hoppe hoppe reiter (Perry) Mole und Meer (3uchst.Sonderz.) Ich lebe mein Leben (IngeWrobel) Das Ja im Nein (albrext) Mein lieber lieber Alltag und andere Probleme ... (Omnahmashivaya) seine träume (Jo-W.) und 546 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de