Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.923 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.06.2020:
Elfchen
Das Elfchen ist ein fünfzeiliges Gedicht bestehend aus elf Wörtern und mit traditionell festgelegtem Inhalt: Erste... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Lebkuchenmann von Stelzie (06.12.19)
Recht lang:  Elfchen-Reihe von HarryStraight (178 Worte)
Wenig kommentiert:  Gedankenspindel. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Elfchen von Böhmc (nur 67 Aufrufe)
alle Elfchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Tauch ein - Gedichte 1970-1994
von W-M
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil keine Ahnung!" (GillSans)
Tag 25: Dienstag, der 7.4.InhaltsverzeichnisTag 27: Donnerstag, der 9.4.

Tag 26: Mittwoch, der 8.4.

Tagebuch zum Thema Aktuelles


von Manzanita

Wenn ich vorher gesagt habe, dass das Online-Learning zum Alltag wurde, dann jetzt das Online-Nicht-Learning. Die Ferien ziehen sich. Leider. Ich fühle mich noch wie Montag, dabei ist mir klar, dass schon Mittwoch ist. In wenigen Stunden ist ein Viertel der Ferien vorbei. Leider.

Aber das ändert nichts. Ich kann nicht zurücksetzen in der Zeit. Ich muss weitermachen. Die Ferien irgendwann auch zu einem Abschluss bringen. Deswegen stehe ich auf. Ich komme in die Küche und stelle fest, dass ich etwas länger geschlafen habe, als sonst. Es ist schon kurz nach acht. Wir frühstücken.

Heute ist Mittwoch, weswegen ich wieder Englischunterricht habe. Diesmal hoffentlich wirklich um zehn Uhr, hoffe ich zuerst, was sich auch zur Realität entwickelt. Und genauso pünktlich, wie der Skype-Unterricht um zehn anfing, hört er auch um elf wieder auf. Und das ist gut so. Denn ich habe heute noch viel vor. Nachdem ich gestern einen Teil meines Schnecken (die ausgewachsenen) im Park ausgesetzt hatte, möchte ich heute alle anderen in ein kleines Terrarium umsetzen, da sie ja jetzt nicht mehr so viele sind.

Ich verwende die gesamte Zeit, die mir bis zum Mittagessen bleibt, danach geht es durch den Park. Am Nachmittag bin ich aber immer noch nicht fertig. Deswegen geht die "Sanierung" weiter. Es ist natürlich anstrengend, aber, wenn man das fertige Terrarium vorsich hat und die Schnecken umsetzt, möchte man am liebsten wieder von vorne anfangen.

Und so verbringe ich diesen Tag, nun habe ich eine Last (die keine mehr ist) hinter mir, die Schnecken sind "abgewickelt". Morgen werde ich im Gegensatz zu heute nichts mehr arbeiten, denn es gibt eine Parlamentsdebatte...

Tag 25: Dienstag, der 7.4.InhaltsverzeichnisTag 27: Donnerstag, der 9.4.
Manzanita
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Tagebuch eines Selbstversuches der Isolation gegen CoViD 19.
Veröffentlicht am 09.04.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 10.04.2020). Textlänge: 269 Wörter; dieser Text wurde bereits 36 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 31.05.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Coronavirus CoViD 19
Mehr über Manzanita
Mehr von Manzanita
Mail an Manzanita
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Tagebücher von Manzanita:
Tag 14: Freitag, der 27.3. Tag 17: Montag, der 30.3. Tag 13: Donnerstag, der 26.3. Tag 15: Samstag, der 28.3. Tag 24: Montag, der 6.4. Tag 21: Freitag, der 3.4. Tag 8: Samstag, der 21.3. Tag 7: Freitag, der 20.3. Tag 29: Samstag, der 11.4. Tag 16: Sonntag, der 29.3.
Mehr zum Thema "Aktuelles" von Manzanita:
Sicherheitsabstand Tagebuch eines Selbstversuches der Isolation gegen CoViD 19 Tag 58: Sonntag, der 10.5. Tag 56: Freitag, der 8.5. Tag 53: Dienstag, der 5.5. Tag 52: Montag, der 4.5. Tag 51: Sonntag, der 3.5. Tag 50: Samstag, der 2.5. Tag 49: Freitag, der 1.5. Tag 48: Donnerstag, der 30.4. Tag 47: Mittwoch, der 29.4. Tag 46: Dienstag, der 28.4. Tag 44: Sonntag, der 26.4. Tag 43: Samstag, der 25.4. Tag 42: Freitag, der 24.4.
Was schreiben andere zum Thema "Aktuelles"?
Zeit für ein Résumé (Reliwette) Sei nicht ganz dicht ! (Bohemien) The daily horror 03.05.20 (blauefrau) Mundnasenschutz (Bohemien) Umzug (Omnahmashivaya) Faustwatschen. (franky) The daily horror 24.04.2020 (blauefrau) Maskenball 2020 (Bohemien) The daily horror 09.05.2020 (blauefrau) Aufstieg und Untergang des Virus Corona (DanceWith1Life) und 526 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de