Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 614 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.691 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 08.07.2020:
Legende
Ursprünglich waren Legenden Geschichten zum vorlesen und bestanden aus Lebensbeschreibungen der Heiligen. Da im... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der kindiche Alte von Augustus (15.03.20)
Recht lang:  Obskur von Lala (2323 Worte)
Wenig kommentiert:  1. Im Anfang war Himmel und Erde wüst und leer von kirchheimrunner (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wovon hast du heute geträumt? von keinB (nur 79 Aufrufe)
alle Legenden
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kiwi Kerne. Prosaminiaturen
von Moja
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil siehe oben" (Tomcat22)
Ein göttlicher AuftragInhaltsverzeichnisAuf dem Boden der Tatsachen gelandet!

Benzingeld für einmal New York und zurück

Erzählung zum Thema Abenteuer


von Bluebird


(von Bluebird)
„Denn es ist dem HERRN nicht schwer, durch viel oder wenig zu helfen"  (1.Samuel 14,6)

Wer jemals das Reden oder Ruf Gottes in seinem Leben verspürt hat , der weiß, dass dies sehr herausfordernd sein kann. Es einen aus der eigenen Komfortzone hinein in eine ungewisse Zukunft befördern kann.
    Genau so erging es Wilkerson. Er fühlte sich sehr wohl in seiner kleinen Gebirgspfarrei in Philipsburg (Pennsylvania). Fünf Jahre zuvor hatte er sie übernommen und hatte sich hier mit Gwen, seiner Frau, und seinen zwei kleinen Kindern gut eingelebt.
    Sich jetzt auf den Weg nach New York, jenen großen Sündenpfuhl, zu begeben, um da sieben schwerstkriminellen Jugendlichen zu helfen, die er nur von einer Federzeichnung und einem Zeitschriftenartikel her kannte, erschien ihm mehr als absurd.
    Und Benzingeld - für eine Fahrt nach New York und zurück - hatte er auch nicht übrig. Sein Gehalt reichte gerade für sich und seine Familie zum Überleben.
 
Aber er war sich sicher, die Stimme Gottes vernommen zu haben, und so konfrontierte er seine kleine Gemeinde, hauptsächlich aus Farmern, Grubenarbeitern und deren Angehörige bestehend, mit seinem nächtlichen Erlebnis:
Meine Pfarrkinder blickten mich steinern an. Ich drang überhaupt nicht bis zu ihnen durch … ich sagte der Gemeinde, dass ich auf jeden Fall nach New York gehen würde, aber kein Geld für die Fahrkarte hätte.
Schweigend trat einer nach dem anderen vor, legte nach Gusto ein paar Cents oder Dollars auf den Opfertisch. Als Wilkerson das Geld später nachzählte, waren es 75 Dollar, in etwa die Summe, die er für das Benzingeld benötigte.
  Was er als eine Art göttlicher Bestätigung für seine geplante Reise empfand.

Anmerkung von Bluebird:

Folge 2 meiner kommentierten Nacherzählung von "Das Kreuz und die Messerhelden"



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter Wal
Kommentar von Dieter Wal (02.05.2020)
Perfekter Titel!
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Ein göttlicher AuftragInhaltsverzeichnisAuf dem Boden der Tatsachen gelandet!
Bluebird
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Episode des mehrteiligen Textes Christliche Geschichten - gelesen und nacherzählt.
Veröffentlicht am 02.05.2020, 8 mal überarbeitet (letzte Änderung am 06.05.2020). Textlänge: 266 Wörter; dieser Text wurde bereits 38 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.06.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Leben Abenteuer Hoffnung
Mehr über Bluebird
Mehr von Bluebird
Mail an Bluebird
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Erzählungen von Bluebird:
Wenn auf der Talfahrt die Bremse versagt Ein erneutes Scheitern Vom Herumwandern und einer neuen Vision Frisch gewagt - und fast alles verloren! Aus dir wird nie ein Soldat! Sein Glaube war ihm wichtiger als die Mutterliebe Kindlein, brutaler Rocker und am Ende ein frommer Christ - wie geht denn so was? Wahre Erleuchtung - oder nur ein kurzes Strohfeuer? Ein langes Gespräch und ein kurzes Gebet Von entschwundenen Geistern, wirksamer Vergebung und nachhaltiger Veränderung
Mehr zum Thema "Abenteuer" von Bluebird:
Außer Spesen nichts gewesen? Eine im Heuhaufen gefundene Stecknadel Erste Begegnung mit den Messerhelden Auf dem Boden der Tatsachen gelandet! Ein mütterlicher Rat Ein göttlicher Auftrag Kreuzhelden Als ich zu wandern begann ... (1)
Was schreiben andere zum Thema "Abenteuer"?
Day of Honor (Harmmaus) Christine in Köln (AndroBeta) Mikrodramen (Terminator) Raumschiff Orion - Rückstürz zür Merde (PeterSorry) Deine Freunde (Teichhüpfer) Der Poet (Epiklord) Das Paradies Experiment (PeterSorry) Jesus (Teichhüpfer) Wir wollen werden ... (Epiklord) warum eigentlich nicht (Vessel) und 391 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de