Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.), Fidel (27.08.), wurstbrot123 (27.08.), suedfriesland (25.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 605 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.044 Mitglieder und 438.607 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.09.2020:
Hymne
Gedicht, das in gehobener, frei rhythmischer Sprache seinen Gegenstand - nahezu - religiös besingt
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Takeko Nakano von Prinky (13.07.20)
Recht lang:  Die Herrin der verlorenen Träume von Mondsichel (1175 Worte)
Wenig kommentiert:  LiO(1): Klingenstiche von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Loblied. von franky (nur 87 Aufrufe)
alle Hymnen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Frauen - Männer
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nie lange bleibe." (erasmus)

Unsterblich ist nur die Zeit

Lyrischer Prosatext zum Thema Andere Welten


von Serafina

Vorwort

Die Einsamkeit, sie ist wie eine eiserne Maske, sie verunmenschlicht. Nichts von dem was ich besitze ist mir das Leben wert.
Alles ist nur Trophäe. Kleine Triumphe über das ewig Langweilige und Zeichen dafür, dass ich nicht in den Abgrund springe. Ich kann mich mit niemandem messen. Da ist niemand dem ich folgen kann. Da ist nur diese Stille und der eine der schrieb, dass ich erst in ferner Zeit geboren werden müsse, damit er verstanden sei.
So, hier bin ich nun und antworte dem einzigen Menschen der mich versteht und der ist tot.


Inhaltsverzeichnis

Serafina
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
mehrteiliger Text, bestehend aus 3 Episoden.
Veröffentlicht am 10.05.2020, 42 mal überarbeitet (letzte Änderung am 24.05.2020). Textlänge: 0 Wörter; dieser Text wurde bereits 38 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.09.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Serafina
Mehr von Serafina
Mail an Serafina
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Lyrische Prosatexte von Serafina:
Ohne weiteren Titel 2 Bei der Sache bleiben In meinen sanften Zügen Des Nachts am Lagerfeuer Ohne weiteren Titel Ohne weiteren Titel 3 Tag 6 - Stärke Auf ein Wort Tag 15 - Wirklichkeit Bunte Steine
Mehr zum Thema "Andere Welten" von Serafina:
Mal schauen was passiert
Was schreiben andere zum Thema "Andere Welten"?
Eine kleine Unterrichtsmusik (Matthias_B) Die neue Biochemie (Teichhüpfer) Virtuosen (Teichhüpfer) Die Geschichte von der Amsel und der Taube (Teichhüpfer) Ausdruck (Teichhüpfer) Samanthas romantisches Tagebuch (Matthias_B) Nix (Teichhüpfer) Dinge gibt es, die ... unglaublich. (Teichhüpfer) wie soll ichs nennen (drhumoriscausa) Was kostet die Welt (Teichhüpfer) und 543 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de