Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.), Fidel (27.08.), wurstbrot123 (27.08.), suedfriesland (25.08.), Noch (19.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 604 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.043 Mitglieder und 438.512 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.09.2020:
Elfchen
Das Elfchen ist ein fünfzeiliges Gedicht bestehend aus elf Wörtern und mit traditionell festgelegtem Inhalt: Erste... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Elfchen 1 von FliegendeWorte (22.07.20)
Recht lang:  Elfchen-Reihe von HarryStraight (178 Worte)
Wenig kommentiert:  Winter von niemand (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gedankenspindel. von franky (nur 73 Aufrufe)
alle Elfchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Apfeltage regnen
von unangepasste
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hm, keine Ahnung ob ich hier willkommen bin" (rela)

Meer 2

Skizze zum Thema Meer


von blauefrau

Das Meer verschlingt die Bilder.
In seinem dunklen Leib sind wir augenlos.
Die Scans der Krebse gehören uns nicht.


wer kann schon sagen
wie viel meer wir sind
hinter gräsern dünen steinen
verlieren hunde unsere fährten

 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (18.05.2020)
Was denn für Krebse-Scans? Ist das so eine Art martitim-onkologischer Depri-Text? Nichts für ungut, ich versuche wirklich nur, dahinterzusteigen.
diesen Kommentar melden
blauefrau meinte dazu am 18.05.2020:
Krebse haben spezielle Augen. Sie nehmen in ihrer Umgebung viel mehr wahr. Man kann auch von einem "Scan" sprechen.

Antwort geändert am 18.05.2020 um 10:18 Uhr
diese Antwort melden
blauefrau antwortete darauf am 18.05.2020:
Ich könnte schreiben: krebse scannen auch das

e will sich heute nicht einstellen.

Antwort geändert am 18.05.2020 um 10:19 Uhr
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund schrieb daraufhin am 18.05.2020:
Achso.
Dieser technische Begriff passt aber so gar nicht in diesen Depri-Text.
diese Antwort melden
blauefrau äußerte darauf am 18.05.2020:
Wieso depri? Mich stört es nicht, dass ich unter Wasser nichts sehen kann. Es kann ja Vorteile haben.
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de