Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.005 Mitglieder und 436.892 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.07.2020:
Sage
Sagen sind Erzählungen über für wahr gehaltene oder auf einem wahrem Kern beruhender Begebenheiten, die im... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Imdatis von Al-Badri_Sigrun (13.07.20)
Recht lang:  Maria & Joshua von wa Bash (3152 Worte)
Wenig kommentiert:  Frosch und Skorpion von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ätznatron verliert den Verstand und gewinnt das ewige Leben von LotharAtzert (nur 280 Aufrufe)
alle Sagen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Einzig: Überleben
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil aktiv mitmache" (Wortsucht)

Am Fenster

Gedanke zum Thema Sehnsucht


von Stelzie

mit dem
vogelschwarm in
richtung süden
ziehen wolken
formen wilde
fantasien
fliege ich mit ihnen
einmal um die welt

und weit darüber hinaus

Anmerkung von Stelzie:

Nachtgedanken


 
 

Kommentare zu diesem Text


ViktorVanHynthersin
Kommentar von ViktorVanHynthersin (18.05.2020)
Jetzt bin ich auf die Taggedanken gespannt Gerne gelesen.
Herzlichst
Viktor
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 19.05.2020:
Tagsüber sind meine Gedanken eher realistisch und strukturiert
Ich danke dir, auch für deine Empfehlung.

Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
Oggy
Kommentar von Oggy (18.05.2020)
Soso. Nicht nur Anna Blume hat also ein Vogel. ;)

LG,
Oggy
diesen Kommentar melden
Stelzie antwortete darauf am 19.05.2020:
Also ich habe ja nen ganzen Vogelschwarm... ;)
Danke auch für deine Empfehlung.

Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
Momo
Kommentar von Momo (18.05.2020)
Du scheinst vor dem Einschlafen keine Schäfchen zu zählen – sich einem Vogelschwarm anzuschließen, mit ihm zu ziehen, die Welt und ihre Probleme aus der Vogelperspektive zu betrachten ist eine viel reizvollere Alternative. „und weiter noch“ eröffnet ungeahnte Perspektiven, deine Nachtgedanken gefallen mir.

Mit einem Morgengruß, Momo
diesen Kommentar melden
Stelzie schrieb daraufhin am 19.05.2020:
Diese schlaflosen Nächte bringen wunderbare Gedanken hervor, liebe Momo.
Ich danke dir, auch für deine Empfehlung.

Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
susidie
Kommentar von susidie (18.05.2020)
Auf dem Rücken von wilden Fantasien um die Welt zu reisen - da ist man doch gerne schlaflos. Und auch weiter bin ich dabei.
Sehr gerne gelesen.
Liebe Grüße, Su
diesen Kommentar melden
Stelzie äußerte darauf am 19.05.2020:
Freut mich sehr, dass du mit dabei bist. Da wären wir schon zwei...
Dankeschön- auch für deine Empfehlung.

Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
AvaLiam
Kommentar von AvaLiam (18.05.2020)
Das mach ich auch ganz oft...

...und heute Morgen brauchte ich dafür noch nicht einmal einen Blick aus dem Fenster.

Deine Zeile haben mich einfach mit nach draußen genommen.

liebe Grüße - Ava
diesen Kommentar melden
Stelzie ergänzte dazu am 19.05.2020:
So ein Gedankenflug ist jederzeit und überall möglich, liebe Ava.
Schön, dass ich dich mitnehmen konnte
Danke für deine Empfehlung.

Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (18.05.2020)
Hallo Kerstin. wer mit den Wolken reist, kennt keine Zollschranken.
Liebe Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 19.05.2020:
Das ist das Schönste an solchen Fantasiereisen: Es gibt keine Grenzen...
Danke auch für deine Empfehlung lieber Ekki.

Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
wa Bash
Kommentar von wa Bash (18.05.2020)
gefällt mir, vllt hätte ich mich in der letzten Zeile für "und weit darüber hinaus" entschieden, erscheint mir flüssiger, ansonsten aber, gerade die ersten 8 Zeilen wirklich finde ich richtig gut...
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 19.05.2020:
Dankeschön... auch für deinen Tipp. Ich denke auch, das klingt sehr gut.
Danke auch für deine Empfehlung. Hat mich sehr gefreut

Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
Kommentar von XtheEVILg (18.05.2020)
Ja, mit Vögeln und Wolken Richtung Süden. Damit kann ich mich identifizieren. Stilistisch kann ich zu deinem Gedicht nichts sagen. Aber inhaltlich erreicht es mich. Sowas denkst du nachts?
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 19.05.2020:
Sowas denke ich ausschließlich nachts. Am Tag sind Träumereien nicht so gut.
Freut mich sehr, dass dir mein Gedankenflug gefällt.

Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
Sätzer
Kommentar von Sätzer (20.05.2020)
Na, du hast ja was vor LG Sä
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 20.05.2020:
Alles nicht so schlimm, wenn die Landung nicht wäre ...
Danke, auch für die Empfehlung.

Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden

Stelzie
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 18.05.2020, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.05.2020). Textlänge: 21 Wörter; dieser Text wurde bereits 142 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.07.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Stelzie
Mehr von Stelzie
Mail an Stelzie
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedanken von Stelzie:
Sommernacht Nachtgedanken Sommersonnentage ein hauch rosa Verwechselt Tröpfcheninfektion Pinkfarbene Haie Stelzies Texte Zweifel Kind ohne Namen
Was schreiben andere zum Thema "Sehnsucht"?
Die Ewige Uhr des Fortschritts (albrext) Tag 23 - Ohne Worte (Serafina) Tag 19 - Du, du und nochmals du (Serafina) zügellos... (Bohemien) Du (FloravonBistram) Du fehlst (fritz) Der Schrei der Steppe (albrext) Träume Traum (albrext) Geschenkt (Lluviagata) da ist (Jo-W.) und 680 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de