Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.), Uwe75 (06.06.), Agnete (05.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 612 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.002 Mitglieder und 436.615 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.07.2020:
Aufruf
Öffentliche Aufforderung im Dienste einer Sache, Idee, Initiative etc.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Ich weiß, dass ich nichts weiß! - oder back to analog von LuiLui (04.07.20)
Recht lang:  Die drei Basisgesetze der Natur und die Einzigartigkeit der Erde von Nachtpoet (1381 Worte)
Wenig kommentiert:  Entgrenzt von Ephemere (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Wiedererschaffung des Paradieses von ferris (nur 30 Aufrufe)
alle Aufrufe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Leben und Tod
von Mondsichel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil mich das nicht stört." (Ralf_Renkking)

Baltimore Crown oder Wasser des Lebens

Kurzprosa zum Thema Traum/ Träume


von Moja

Mit hoher Stimme stellt Anita mir ihren eben auserkorenen Vater vor. Sie sagt tatsächlich Papa zu ihm und schiebt sich gerührt hinter seinen breiten Rücken. Offensichtlich ein Mann fürs Grobe, von robuster Statur, mit einem Quadratschädel. Beim genaueren Hinsehen erkenne ich, dass er zu jung ist, um ihr Vater zu sein. Er wirft mir kurz einen durchdringenden Blick zu und zählt laut polternd seine bevorzugten Whiskymarken auf. Wovon ich mich nicht irritieren lasse. Ich zucke auch nicht mit der Wimper, als Anita sich an ihn schmiegt und „Papa“ zirpt. „Morgen 15 Uhr“, schnauzt er mich an. Seine Einladung zum gegenseitigen Kennenlernen. Dreist wiederholt er seine Whisky-Lieblingsmarken. Ich höre längst nicht mehr hin. „Mit Baltimore Crown!“, sagt er streng. Keine Bitte, sondern ein Befehl. „Papa“, flötet Anita bewundernd. Warum nur hat sie sich einen Vatermann zugelegt? Wozu braucht sie diesen Kerl? Wir sind im Oma-Alter. Sonst noch Wünsche, sage ich nicht. Anita ist wohl eingeschnappt. Ich lasse sie stehen und gehe. – Als ich an einem Blumenladen vorbeikomme und mein Blick auf die üppig blühenden Pfingstrosen fällt, dunkelrote und zartweiße, bin ich drauf und dran Anita drei schöne mitzunehmen. Ich verwerfe den Gedanken sogleich. All das habe ich schon einmal erlebt, denke ich. Bei ihr ist Hopfen und Malz verloren, zumindest für eine Weile.

 
 

Kommentare zu diesem Text


TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (23.05.2020)
Hallo Moja, wird in deinen Träumen auch mal gesungen?
Wie wär es mit, "Neue Männer braucht das Land"!

Liebe Grüße auch an Anita
TT
diesen Kommentar melden
Moja meinte dazu am 24.05.2020:
Manchmal legt auch einer alte Platten auf, TT, und was die Pfingstrosen betrifft, die zartweißen, sie sind über Nacht herrlich aufgeblüht. Deine Grüße werden Anita sicher erfreuen, wenn ich sie mal wiedertreffe in einem Traum, richte ich sie ihr aus.

Liebe Grüße von mir,
Moja
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (24.05.2020)
"Baltimore Crown": nette Erfindung, hätte die Marke fast für real gehalten.
diesen Kommentar melden
Moja antwortete darauf am 24.05.2020:
So ging es mir auch, Dieter, leider konnte ich mich an die anderen Namen nicht mehr erinnern. Baltimore Crown ist eine kanadische Whisky-Marke (zeigt das -ky am Ende). Hätte ich mal eine bottle mitgenommen...

Nüchterne Grüße
Moja
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund schrieb daraufhin am 24.05.2020:
Ahja, jetzt habe ich's gefunden, google zeigte mir zunächst nur ein Hotel an.
diese Antwort melden

Moja
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 23.05.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 04.06.2020). Textlänge: 214 Wörter; dieser Text wurde bereits 53 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 02.07.2020.
Empfohlen von:
PowR.TocH..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Moja
Mehr von Moja
Mail an Moja
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzprosatexte von Moja:
eliminiert & tradiert Praxis Glasklar Radio aktiv Wartezimmer Mitternachtsreste Hindernis mit Goldrand Die Krokodile sind los Spiegel Metamorphose
Mehr zum Thema "Traum/ Träume" von Moja:
Garten-Blues Vier Jungen und ein Apfel Wenn es um Dinge geht Zwietracht Umweg Gold ist groß Ich verstehe immer nur Bahnhof Nachrichten Die Krokodile sind los Mitternachtsreste Regionalcharme RatSCHLAG eliminiert & tradiert Dazwischendrinnen Blümerant
Was schreiben andere zum Thema "Traum/ Träume"?
Aufflammen (DanceWith1Life) Wenn die Götter träumen (Jorge) Zentrum für politische Schönheit aus der rechten oberen Ecke befiehlt: Es heißt Rothaut und nicht Indianer! (toltec-head) Gehfängnix (DanceWith1Life) schattenwelt (Jo-W.) Hausmann im Wo-bin-ich-Land (DanceWith1Life) Wie Mareike Söderlein schläft, während der Wüstenwind ihre Balkonpflanzen bedeckt und eine Pandemie wütet (Ina_Riehl) schwankend zwischen wunsch und sein (Perry) Rosaria und das Vanillekipferl (IngeWrobel) Gedankenchaos. (franky) und 977 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de