Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Mrs.Robinson (19.06.), Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 573 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.183 Mitglieder und 447.174 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.06.2021:
Anekdote
Die Anekdote ist ein kurzer Prosatext; eine kurze Erzählung zur Charakterisierung einer historischen Person oder... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Benjamin als Zeitschriftenwerber weckt Mutterinstinkte von EkkehartMittelberg (22.06.21)
Recht lang:  Mein wundersamer Weg auf eine Bibelschule von Bluebird (1904 Worte)
Wenig kommentiert:  Innere Heilung von Bluebird (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ja, ja der Trump, das ist schon einer .... Quergedacht zum Zeitgeschehen von solxxx (nur 28 Aufrufe)
alle Anekdoten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Wort ist mein Haus
von tulpenrot
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil einige mich kennen" (Teichhüpfer)
Andersen, Anderson & AndersonInhaltsverzeichnis

Weil Bachmann einen Tach lang

Skizze zum Thema Schreiben


von DanceWith1Life

ein Bachschmidt sein wollte
dem das Eisen im Ofen
dem Räderwerk trollte

das Mühlrad schnell ausgeklinkt
und das Wort
ins zischende Wasser geworfen
nur der Dampf
am Fensterglas
war sichtbar im Gedicht
das endlose Hämmern nicht

 
 

Kommentare zu diesem Text


Moja
Kommentar von Moja (08.06.2020)
Die Schufterei beim Schreiben sieht man nicht,
dann aber das Gedicht - ich höre den Klang
berauscht vom Wortwitz!

Oky doky,
Moja
diesen Kommentar melden
DanceWith1Life meinte dazu am 08.06.2020:
is doch echt der Hammer, lach
thx
diese Antwort melden

Andersen, Anderson & AndersonInhaltsverzeichnis
DanceWith1Life
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes how to fight 50 prejudices in a row.
Veröffentlicht am 08.06.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 11.06.2020). Textlänge: 36 Wörter; dieser Text wurde bereits 98 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über DanceWith1Life
Mehr von DanceWith1Life
Mail an DanceWith1Life
Blättern:
voriger Text
Weitere 10 neue Skizzen von DanceWith1Life:
Der Körper hat Grenzen Die einzige Dummheit, kaxxi dell im Gespräch mit.... Was ist dann also das Problem? Ein Hauch Vergänglichkeit, "the lost movietrailers" Als ich neulich den nicht vorhandenen Kühlschrank öffnete Die naive Darstellung längst revidierter Weltbilder Anstoß, Wortspiel, Randnotizen und Interpretation, und was es alles nicht ist Wer jetzt glaubt, Die Antwort, eines Zen-Meisters
Mehr zum Thema "Schreiben" von DanceWith1Life:
Perspektivische Projektion Als das Wort noch Wort war, wußte es nicht, dass es Wort war Narrativ, Spurensucher der eigenen unerforschten Wildnis Texte die ohne KV nicht entstanden wären Zwei Sprachen Androider Stillstand Erlebnis Gedicht Gespensterjagd mit poröser Dichtung Filmmusik Spuren im Sand a thought about writing Spruchreif Kein anderes Wort Tapetenwechsel
Was schreiben andere zum Thema "Schreiben"?
Terrorchoreogramme (Ralf_Renkking) musenkuss (harzgebirgler) fürs schreiben unabdingbar (harzgebirgler) Dichter auf Ritt (Agnete) Der Gedichtsanfänger! (Die Erkenntnis) (Thomas-Wiefelhaus) bei herbstlich trübem wetter verse schmieden... (harzgebirgler) des schreibens belanglosigkeit (harzgebirgler) so'n schmuddelwetter wie heute... (harzgebirgler) keine manschetten vor weißen blättern (harzgebirgler) Vogel der Inspiration (Omnahmashivaya) und 688 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de