Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
rastlos (19.10.), Alabama (15.10.), Harry (15.10.), Rita (14.10.), FelicitasimRegen (12.10.), INS (10.10.), Nika (09.10.), Frida.Strach (09.10.), minimum (08.10.), trunkenmaster (06.10.), paulinewilhelm (05.10.), MutantinC (03.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 602 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.062 Mitglieder und 439.447 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.10.2020:
Tragödie
Drama, das aus innerer Notwendigkeit mit dem Untergang des Helden oder einem ungelösten Konflikt endet.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Entwicklung in einem afrikanischen Dorf von Sätzer (19.10.20)
Recht lang:  Eine Regierung führt ihr Volk ins Verderben von solxxx (1512 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Hummer von tueichler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (5) Die alles entscheidende Maßnahme. von solxxx (nur 8 Aufrufe)
alle Tragödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

In Liebe lassen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich eingeladen wurde" (SimpleSteffi)
Jugend schützt nicht vor Irrtümern!InhaltsverzeichnisEin erneutes Scheitern

Frisch gewagt - und fast alles verloren!

Erzählung zum Thema Lebensweg


von Bluebird


(von Bluebird)
Aus der amerikanischen Gefangenschaft entlassen, lernt Gerhard Bauer eine junge Frau kennen. Recht bald erfolgt die Verlobung und eine Tochter wird geboren. Aus wirtschaftlichen Gründen lässt er sich von den Franzosen als Fluchthelfer in die sowjetische Besatzungszone engagieren.
  Als junger Mensch hat man oft keine realistische Risikoabschätzung. Man meint, dass es schon irgendwie gut gehen wird, aber oft ist es dann nicht so. Wie im Falle von Gerhard B.
Anfangs lief es gut, doch dann  eines Tages flog er auf und wanderte in Untersuchungshaft. Schließlich das Urteil: Lebenslängliches Arbeitslager!
 
Die achteinhalb Jahre, die er dann in Bautzen zubrachte, waren ein Stück Hölle auf Erden für ihn. Was so etwas mit einem Menschen macht, welche seelischen Schäden es hinterlässt,  lässt sich nur erahnen.
  Mitte 1957 kaufte ihn die Bundesrepublik Deutschland jedenfalls frei. In der Zwischenzeit war seine Mutter gestorben und seine Verlobte hatte einen anderen Mann geheiratet. Mit 31 Jahren musste er jetzt noch einmal ganz von vorne anfangen.

Gedankenimpuls:
Manchen Leichtsinn im Leben muss man mitunter teuer bezahlen

Anmerkung von Bluebird:

Folge 4 der Lebensgeschichte des Gerhard Bauer in Anlehnung an von ihm gegebene Interviews und dem Buch "Udo, Rocky und das ewige Leben""



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Jugend schützt nicht vor Irrtümern!InhaltsverzeichnisEin erneutes Scheitern
Bluebird
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Episode des mehrteiligen Textes Christliche Geschichten - gelesen und nacherzählt.
Veröffentlicht am 15.06.2020, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 20.06.2020). Textlänge: 167 Wörter; dieser Text wurde bereits 39 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.10.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Leben Sinn Glaube
Mehr über Bluebird
Mehr von Bluebird
Mail an Bluebird
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Erzählungen von Bluebird:
Eine tränenreiche Umkehr Rockys Bekehrung Rocky, der Showstar Wenn auf der Talfahrt die Bremse versagt Raus und wieder rein in den Sumpf Wahre Erleuchtung - oder nur ein kurzes Strohfeuer? Ein langes Gespräch und ein kurzes Gebet Kindlein, brutaler Rocker und am Ende ein frommer Christ - wie geht denn so was? Sein Glaube war ihm wichtiger als die Mutterliebe Aus dir wird nie ein Soldat!
Mehr zum Thema "Lebensweg" von Bluebird:
Wie ich 1985 beinahe Buddhist geworden wäre - aber gerade noch rechtzeitig die Kurve bekommen habe Wenn auf der Talfahrt die Bremse versagt Ein erstaunlicher Höhenflug findet ein abruptes Ende Rocky, der Showstar Raus und wieder rein in den Sumpf Ein Pakt mit dem Teufel Auf die schiefe Bahn geraten Ein erneutes Scheitern Arzt werden oder das Evangelium verkünden? Sein Glaube war ihm wichtiger als die Mutterliebe Jugend schützt nicht vor Irrtümern! Kindlein, brutaler Rocker und am Ende ein frommer Christ - wie geht denn so was? Aus dir wird nie ein Soldat! Widerstand und Erscheinung Von entschwundenen Geistern, wirksamer Vergebung und nachhaltiger Veränderung
Was schreiben andere zum Thema "Lebensweg"?
Hänschen klein und die schlimmen, schlimmen Wörter (Thomas-Wiefelhaus) a) Hänschen klein und die schlimmen, schlimmen Wörter -- Teil 1 (Thomas-Wiefelhaus) Von den Toren vor den Toren (DanceWith1Life) Lebensleiter (Omnahmashivaya) Bodoncar (Terminator) Neue Wege (Strobelix) Rückwärtsgang (Ralf_Renkking) Mein Leben (Nora) Jahre zeichnen viele Bilder (Prinky) Two Step (Ephemere) und 330 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de