Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
flaviodesousa (22.09.), Nathielly (22.09.), Wordsmith (22.09.), Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 604 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.047 Mitglieder und 438.687 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2020:
Prosagedicht
Ziemlich neu:  fahrplanänderung von Perry (24.09.20)
Recht lang:  The Joy And Pain Of Friendship von Jolie (1338 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Heimtücke der Schwere von Perry (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  SONNENSTUDIO-HOOLIGAN 05.12.91 von Gehirnmaschine (nur 18 Aufrufe)
alle Prosagedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Neue Aphorismen
von EkkehartMittelberg
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich offen und ehrlich schreibe." (Vego)

Morgenblatt mit Ringelpitz.

Text zum Thema Erinnerung


von franky

Bin vorhin eine gute Stunde durch meinen Posteingang gezappt, um eine gewisse Adresse zu eruieren. (2013) wurde ich fündig. So einen Riesen Aufwandt kann nur ein Spinner wie ich abziehen. Nun lassen wir das!
Übrigens hat heute unser ehemaliges Forummitgliet Manuela Heise Geburtstag.

Hat nicht der Grichische Mathematiker und Physiker Archimedes den berühmten Satz krairt: „Störe meine Kreise nicht“
Es hatte ihm aber keineswegs geholfen,
Wissen ist nur dann von Nutzen wenn man es abrufbereit hat,
ist habe es gewusst, ist nicht relewant. 

Bin so was von Applaussüchtig! Für alles kann man ja nicht Zustimmung einfordern, das wäre dann doch zu viel. Wenn Störenfriede meine Kreise stören, muss ich mich zusammenreißen um nicht einen Fluch abzulassen.

Passiert das euch auch öfter, dass ein Wort, nicht und nicht ins Gedächtnis gerufen werden kann? Dann im Bett, vor dem Einschlafen zuckt dann dieser Begriff plötzlich durch den absteigenden Geisterhimmel.
„Du schatz, jetzt weiß ich es, der Sänger Kraus, hat Peter geheißen. 
Der hat im Sommer 59 am Wörtersee in Kärnten in einem Film mitgewirkt:
Mit dem Rad, mit dem Rad.“ Und in unserem Parkhotel in Vilach gewohnt.
Peter Kraus mit allen seinen Schauspielerkollegen, unter anderem auch „Wolf Albach Retty, mit seiner Frau Magda Schneider“ waren jeden Abend bei uns zu Gast. Peter Kraus sein damaliger Hit: „Susibaby“ hatten wir selbstverständlich in unserem Programm. Eines Abends fragten wir ihn, ob er nicht seinen Hit „Susibaby“ selber mit uns singen würde. Er mit seinen 18 Jahren hatte keine große Bedenken mit uns seinen Hit zum Besten zu geben.
Tagsüber hatte er Mühe, durch eine grölende Jugendschar in sein vor dem Parkhotel geparktes MG Cabriolet zu gelangen. Die weiblichen Fans hatten ihm sein ganzes Auto von vorn bis hinten mit Lippenstift vollgekritzelt. Er sprang mit Laufschritt vom Hotel kommend mit einem Salto auf seinen Fahrersitz und brauste davon.
Am Nachmittag war Peter dann mit meinem Gitarristen im Speiselokal Bachus auf eine Flasche Wodka unterwegs. Rico erschien dann schon etwas angesäuselt zum Dienst um halb neun. Das waren ein paar heftige Wochen in der Austriabar im Parkhotel in Vilach in Kärnten. Denke noch gerne daran zurück.

franky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 16.06.2020. Textlänge: 350 Wörter; dieser Text wurde bereits 49 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.08.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Mein Gott Walter
Mehr über franky
Mehr von franky
Mail an franky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Texte von franky:
Impfung. Morgenblatt mit Hintergedanken. Morgenblatt Geheime Zeichen. Faustwatschen. Teil 7Wehemir und Zerfahrenheit Wehemir und Zerfahrenheit Teil 6 Zeitblähung Morgenblatt mit Fransen. Hallo meine lieben Freunde! Panikattacken.
Mehr zum Thema "Erinnerung" von franky:
Gutes Versteck. Halbwahrheiten. Morgenblatt - Belangloses. Der Mann und die Amsel Teil 3 und war wie gelämt. Der Mann und die Amsel zweiter Teil. Der Mann und die Amsel. Und wie ein Schwein. Und inneres Lied. Ottilienblindenheim Neue Sitzordnung. Ottilienblindenheim Trio mit Engelbert und Erich. Straßenfeger. Der Stelzengeher. Weißgetupfte Leinenschürze. Unerlaubte Träume.
Was schreiben andere zum Thema "Erinnerung"?
Dein Liebesbeweis (Teichhüpfer) Intschviethel (Terminator) Schuppengeflecht (Ralf_Renkking) auf JEAN EFFEL reimt sich scheffel (harzgebirgler) Spanien - mit/ohne Corona (Hartmut) die 'fräuleins vom amt' (harzgebirgler) kein tau auf der sündigen meile (harzgebirgler) zwei 'nachtigallen' (harzgebirgler) 1968 (Hartmut) Was ist denn heut bei Findigs los? - oder mein persönlicher Lenin (Jedermann) und 1051 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de