Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 590 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.207 Mitglieder und 447.861 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.07.2021:
Lehrstück
Das Lehrstück ist ein Typus der dramatischen Gestaltung innerhalb der Lehrdichtung, der gegen Ende der zwanziger Jahre in der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Endlich wieder Staus von eiskimo (27.06.21)
Recht lang:  Europa von JoBo72 (3548 Worte)
Wenig kommentiert:  Was es noch zu sagen gäbe: von Xenia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Fallbei(spie)l von Ralf_Renkking (nur 65 Aufrufe)
alle Lehrstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Rousseaus Contrat social in Kurzform
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich freundlich und höfflich verhalte" (Arvin)

Warn-App? Ein alter Hut

Anekdote zum Thema Helden


von eiskimo

Wir hatten sie damals in den 60er und 70er Jahren schon, unsere ganz eigene Warn-App. Und natürlich war sie dezentralisiert und für alle in der Klasse transparent. Wichtiger aber noch: Sie funktionierte.
Denn wenn Steff, Benni, Kalle, Goofy und ich in der großen Pause diskret eine rauchen wollten, das Hütchenspiel ausprobierten oder auch schon mal ein paar Bildchen mit nackten Frauen zirkulieren ließen, dann signalisierten uns streng programmierte Helfershelfer sofort das Auftauchen einer infektiösen Person - den aufsichtführenden Lehrer!  Hatten wir je die Seuche? Musste von uns je einer in Quarantäne? Ich kann mich nicht erinnern.

 
 

Kommentare zu diesem Text


AZU20
Kommentar von AZU20 (18.06.2020)
Ihr wart halt sehr geschickt. LG
diesen Kommentar melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (18.06.2020)
Ich sag mal so.
Hättet ihr euch damals nicht in verschwörerischer Weise den zeitgemäßen Erziehungs- und Besserungsmethoden entzogen,
was hätte aus dir werden können?

LG TT
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 18.06.2020:
Jeder vermasselt sich sein Leben so gut er kann... seufz. Wenigstens schreibe ich bei KV ab und an ein paar freche Texte
cu
Eiskimo
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (18.06.2020)
Die App öffnet leider ihrem Missbrauch selbst die Tür.
Was ist einfacher als eine missliebige Person zu brandmarken?

Mal abgesehen davon, dass ich gar keine Smartphone besitze, stehe ich dieser Art der "Vorverurteilung" skeptisch gegenüber. So können ganze Hausgemeinschaften in Quarantäne fallen, ohne dass überhaupt ein Krankheitsfall vorliegt.

Ich würde mir derlei nicht herunterladen. Das ist aber natürlich Ansichtssache.

Liebe Grüße
der8.
diesen Kommentar melden
eiskimo antwortete darauf am 19.06.2020:
Ich teile Deine Skepsis. Lieber mit mehr Rücksichtnahme und Vorsicht die klassischen Schutzmaßnahmen durchhalten....
LG
Eiskimo
diese Antwort melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (18.06.2020)
Nannte man die Quarantäne nicht Karzer?
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de