Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 607 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.013 Mitglieder und 437.298 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 03.08.2020:
Ghasal
Das Ghasel ist eine romantische Liedform, die im 8. Jh. zwischen Indien, Persien und Afghanistan entstanden ist und seit dem... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Meine Braut von Didi.Costaire (23.10.19)
Recht lang:  Auf die Gefahr hin, dass ich bloß krakeele (Ghasele) von Didi.Costaire (138 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Vergangnen von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  WENN ICH AN DEINE WAHNSINNSSCHENKEL DENKE - geghaselte lust von harzgebirgler (nur 340 Aufrufe)
alle Ghasale
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ein Tag geht schlafen
von sensibelchen13
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich schreibe." (FliegendeWorte)

Ihr Helden von Stuttgart

Ansprache zum Thema Sinn/ Sinnlosigkeit


von eiskimo

Natürlich habt ihr alles richtig gemacht
richtig draufgeschlagen, richtig zugeschlagen
euch richtig ausgetobt nach den Wochen der Einengung
ihr habt richtig krasse Bilder geliefert, es den Bullen richtig gezeigt
jetzt seid ihr richtig stolz, ihr nächtliche Helden von Stuttgart,
ihr wart so richtig enthemmt, habt richtig Party gehabt –
richtig schön – so dass andre es nun  auch wollen
es richtig krachen lassen, so wie ihr Helden -
aber ups! Sie feiern bei euch zu Hause
richtig! Dieses Mal bei euch  privat!
Und sie machen richtig Randale!
Ach, da rufst du die Polizei?

 
 

Kommentare zu diesem Text


Terminator
Kommentar von Terminator (21.06.2020)
Wie ignorant! In Stuttgart wurde für Frauenrechte, gegen Diskriminierung, für Klimaschutz, gegen Klimaunschutz, gegen Frauenpflichten, für Nichtdiskriminierung und für Lloyd George demonstriert! Die Polizei outet sich als Trump-Sympathisant, wenn sie diese friedlich Feiernden stört und sich dann nicht rufen lässt, wenn jemand bei denen zu Hause einbricht und Eigentum zerstört!
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 22.06.2020:
Ich sagte doch: Helden! Aber woran sie noch arbeiten müssen: Ihr "Programm" vielleicht auch mal mit Worten zu artikulieren.
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (22.06.2020)
Es wird immer schlimmer in Deutschland. LG
diesen Kommentar melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (22.06.2020)
Gefällt mir ganz gut., aber wieder einmal ist der Abschluss zu moralisch-zeigefingerig, ich würde ab "so wie ihr Helden" den Rest wegkürzen.
diesen Kommentar melden
eiskimo antwortete darauf am 22.06.2020:
Könnte man so machen, aber dann fehlt der Perspektive-Wechsel. Denn wenn die Randale den eigenen Bereich bedroht, ändert sich alles.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund schrieb daraufhin am 22.06.2020:
Ja, sicher, aber diesem Thema würde ich einen eigenen Text widmen - starke literarische Bilder dafür wären leicht zu erzeugen.
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de