Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.), unefemme (18.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.236 Mitglieder und 449.395 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.09.2021:
Kurzprosa
Kurzprosa ist kein eigenes Genre, hat sich aber in der zeitgenössischen Literatur wie auch das Kurzgedicht beliebt... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Was passiert. von franky (18.09.21)
Recht lang:  Miniaturwunderwelt von Lala (3186 Worte)
Wenig kommentiert:  Wetterleuchten von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ein Versager bekennt sich - Pamphlet von pentz (nur 33 Aufrufe)
alle Kurzprosatexte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Bringt mir den Dolch
von Alazán
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Ich bin nicht willkommen, ich werde eher geduldet." (Der_Rattenripper)

Loyalität

Kurzgedicht zum Thema Selbstbild/Selbstbetrachtung


von susidie

Und drei Leben später werde ich noch immer am Wegekreuz sitzen
und dir den Krug der Reminiszenz reichen.

Wie schön, dass du mir zuwinkst.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (27.06.2020)
Hallo Su, Souveränität ist keineSchwäche, Sie ist die Haltung des. Selbstbewussten.
Herzliche Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
susidie meinte dazu am 28.06.2020:
Ja, lieber Ekki. Weder Souveränität, noch die hier aufgezeigte Loyalität empfinde ich als Schwäche. Nur wird sie leider immer weniger, das "Fähnchen-im-Wind"-Motto ist mehr up to date. Für mich hat eben diese Loyalität einen sehr hohen Stellenwert.
Ich danke dir und liebe Grüße in deinen Sonntag, Su
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

susidie
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 27.06.2020. Textlänge: 24 Wörter; dieser Text wurde bereits 124 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.09.2021.
Lieblingstext von:
franky.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über susidie
Mehr von susidie
Mail an susidie
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 3 neue Kurzgedichte von susidie:
Für immer wartend Sternenmalerei Ende der Reise
Mehr zum Thema "Selbstbild/ Selbstbetrachtung" von susidie:
Hafeneinfahrt Sternenmalerei Silence Rebel Wenn ich nur wüsste....
Was schreiben andere zum Thema "Selbstbild/ Selbstbetrachtung"?
Der Impffool (Terminator) Ein Versager bekennt sich - Pamphlet (pentz) Selbsterkenntnis (Ralf_Renkking) Monologisch (Ralf_Renkking) Seelenfresserin oder: Ich fresse dich! (Seelenfresserin) Aufgabe (Ralf_Renkking) ... zurück (Ralf_Renkking) Distracted (Whanky931) Miezen V: Sophie (Terminator) in der stille der nacht (Perry) und 188 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de