Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Verlo (20.10.), corso (20.10.), Jasper111827 (19.10.), ochsenbacke (18.10.), ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 595 Autoren* und 90 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.245 Mitglieder und 450.255 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.10.2021:
Stanze
Die Stanze ist eine aus Italien stammende Gedicht Form mit acht Verszeilen und dem Reimschema abababcc. Die Kadenzen sind... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Dick Swaab: Wir sind unser Gehirn von Terminator (02.08.21)
Recht lang:  Rückkehr von Isaban (233 Worte)
Wenig kommentiert:  zu weit von mnt (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Maus von Terminator (nur 121 Aufrufe)
alle Stanzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Agélis aus Vafkerí / Unbekanntes Lefkáda
von ThymiosGazis
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich denke, dass jeder hier willkommen ist." (mary)

Rechte Aphorismen

Lebensweisheit zum Thema Abgrenzung


von Terminator

Vorwort

Der Schwätzer labert, der Aphoristiker spricht: rechtschaffen und ehrlich sagt er mit Recht, was wahr ist, ohne weibisch-eunuchiales Drumrum.


Inhaltsverzeichnis


Nachbemerkung

Wahrheit als Meinung formuliert. Darum ausdrücklich erwünscht, die Texte als Meinung zu behandeln (d. h. mit eigener Meinung zu antworten); die Pflicht, auf der Höhe des Autors der Wahrheit verpflichtet zu argumentieren, entfällt für den Leser.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Agnete
Kommentar von Agnete (30.06.2020)
bisschen aufgetrimmt nach David Precht. Im Grunde aber lesenswert und im Kern auch wahr. Ich bin deiner Trilogie gerne gefolgt.
Warum "ohne weibisch-eunuchales Drumrum?- Frauen können, auch, wenn sie etwas mehr Drumrum machen, ziemlich kluge Dinge tun und sagen...
LG von Agnete
diesen Kommentar melden
Terminator meinte dazu am 30.06.2020:
"Weiber und Eunuchen" verwende ich als Phraseologismus für ultradekadente Frauen und Männer.
diese Antwort melden
Kommentar von Regina (19.08.2021)
Alle Aussagen sind interessant und wert, sie mitzudenken und selber darüber nachzudenken.
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de