Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.084 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.08.2021:
Sestine
Die Sestine besteht aus sechs Strophen mit je sechs jambischen Verszeilen. Die Besonderheiten sind die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Nachtknistern von Terminator (13.12.20)
Recht lang:  Sestinenauftrag von tigujo (292 Worte)
Wenig kommentiert:  Du von sundown (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Geschwätz von LottaManguetti (nur 268 Aufrufe)
alle Sestinen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Kriegsgeneration
von franky
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil so einer wie ich hier noch fehlte" (Jorge)
InhaltsverzeichnisKampf gegen den Faschismus

Der Anerkennungsparasit

Aphorismus zum Thema Aggression


von Terminator

Der ultradekadente Nichtswürdige fordert Respekt ein für nichts während er für sich das Recht beansprucht, einem anderen verdienten Respekt nicht zu erweisen; der Anerkennungsparasit parasitiert auf dem Anstand anderer, lässt sich würdevoll behandeln, aber die Selbstverständlichkeit, dies auch zu erwidern, erscheint ihm wie ein faschistoider „diskriminierender“ Zwang.

Anmerkung von Terminator:

Wahrheit als Meinung formuliert. Darum ausdrücklich erwünscht, den Text als Meinung zu behandeln (d. h. mit eigener Meinung zu antworten); die Pflicht, auf der Höhe des Autors der Wahrheit verpflichtet zu argumentieren, entfällt für den Leser.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Agnete (30.06.2020)
Anerkennungsparasit. den Ausdruck merke ich mir mal. hab da jemanden im Kopf... LG von Agnete
diesen Kommentar melden
Terminator meinte dazu am 30.06.2020:
Jemanden? Ich denke an Milliarden.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund antwortete darauf am 30.06.2020:
Jeder will ein wenig Anerkennung. Ist das so schlimm?

P.S.:
nichtsKOMMA während
diese Antwort melden
Terminator schrieb daraufhin am 30.06.2020:
Die Frage ist (absichtlich?) irreführend, wo es doch hierdrum geht: "...fordert Respekt ein für nichts während er für sich das Recht beansprucht, einem anderen verdienten Respekt nicht zu erweisen..."
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund äußerte darauf am 30.06.2020:
So ist es.

P.S.:
nichtsKOMMA während
diese Antwort melden
Terminator ergänzte dazu am 30.06.2020:
Der Troll als Grammar Nazi. Nice.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 30.06.2020:
Alpha-grammar nazi, bitte. so viel Zeit muss sein.
diese Antwort melden
Terminator meinte dazu am 30.06.2020:
You´re a gamma. You´re banned.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 30.06.2020:
Oh, yeah! Lives of Greek letters matter!
diese Antwort melden

InhaltsverzeichnisKampf gegen den Faschismus
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de