Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.), Uwe75 (06.06.), Agnete (05.06.), Blickfang (01.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 612 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.001 Mitglieder und 436.565 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 02.07.2020:
Kurzgeschichte
Die Kurzgeschichte ist eine epische Kurzform zwischen Anekdote und Novelle. Sie ist eine kunstvolle "Wiedergabe eines... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  B.G. ist gestorben von hanswerner (01.07.20)
Recht lang:  Deutschlands Hexen von HarryStraight (11895 Worte)
Wenig kommentiert:  Schisma Sentenza von RainerMScholz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Lulli von hanswerner (nur 7 Aufrufe)
alle Kurzgeschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Flug der Kraniche - Gedichte
von EkkehartMittelberg
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil sie es nicht besser wissen" (Mutter)

Ständer

Text zum Thema Abhängigkeit


von Isensee

Dieses hurensöhnliche einkleiden mache ich nicht mehr mit. Deine Mutter war klar Fotze, und habe damit Recht. Hass oft. Weil durch jede Menge Quatsch im Kopf, du Hurensohn hupend und mit richtig viel Freunden im Gepäck die Dresdener Straße besetzt und als Symbol alle mit diesen Verdi Fähnchen. 250 Autofahrer wimpelnde Autofahrer. Jo und fick dich Hurensohn, dein Deutsch ist allerletzter Almanslang. Bitte hört mir zu! Es kann für niemanden eine positiv besetzte Erfahrung werden, wenn hupende Autofahrer mit Fahnen stören. Hört auf zu demonstrieren! Alle, reicht.
Es muss Grundrecht werden, von euch allen Arschlöchern in Ruhe gelassen zu werden. Stören, immer stören. Belästigen mit Meinung. Erfahrungen gemacht und so. Egal in welcher Verfassung sich deine Mutter befindet. Ich habe das Recht sie zu ficken, wenn du sagst, dass irgendwas Wahrheit ist. Dein Vater ist mir übrigens egal, aber wenn deine Mutter nicht mehr lebt, ficke ich den. Gewalt ist nur gut im Kopf. Liebe, sage ich jetzt immer zu meinen Kollegen auf Arbeit. So zum Abschied, mir klar, dass es strange ist. Denke aber, dass die mir glauben. Hahaha Liebe gesagt. Liebe, immer so letzte Instanz was zu legitimieren. Danke Autokorrektur. Ich möchte deine Mutter und wenn die weg ist und der auch deine Brüder oder Schwestern ficken und alles Blut mit dir Verwandt,ficken. Du mit Soljanka und Pamp gefüllter Mensch, um die Welt reisen, Stahlkloaken übers Meer schicken, weil man da ja mal hin muss. Überhaupt kein Mensch hat Interesse an dir und deiner Photokamera. Und dass du Erdwärme nutzt, ist egal. Hurensohn der du bist, lässt dir erst eine Photokamera quer über alle Ozeane fahren um ein Land zu besuchen, in dem ich mit ärmeren Menschen tanzen kann. Die Welt ist in Ordnung, wenn in Kriesengebieten getanzt wird.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von HerrNadler (01.07.2020)
Kartoffelsuppe mit ein paar Spritzern scharfer Soße?
diesen Kommentar melden
Fisch
Kommentar von Fisch (01.07.2020)
 So in etwa?
diesen Kommentar melden
Kommentar von Regina (01.07.2020)
"Hurensohn" oder gar "Nazihurensohn" fliegt dem Deutschen um die Ohren, wenn zwei junge Männer streiten. "Opfer, Kanak oder Kümmeltürke" brüllt der Gegner. Ehrenmörder gegen Massenmörder. Frauen und Ältere geben sich dezenter.
Kulturelle Unvereinbarkeiten unterste Stufe.
diesen Kommentar melden
loslosch
Kommentar von loslosch (01.07.2020)
ich radebreche du radegebrichst ersiees geradebricht wir radebrechen ihr radegebrecht sie geradebrechen (ichhabegeradegebrochen)
diesen Kommentar melden
Aha meinte dazu am 01.07.2020:
Aha, so so, also eine altumisierte Webmiserenflaxierung!
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de