Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
rastlos (19.10.), Alabama (15.10.), Harry (15.10.), Rita (14.10.), FelicitasimRegen (12.10.), INS (10.10.), Nika (09.10.), Frida.Strach (09.10.), minimum (08.10.), trunkenmaster (06.10.), paulinewilhelm (05.10.), MutantinC (03.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 602 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.062 Mitglieder und 439.446 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.10.2020:
Tragödie
Drama, das aus innerer Notwendigkeit mit dem Untergang des Helden oder einem ungelösten Konflikt endet.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Entwicklung in einem afrikanischen Dorf von Sätzer (19.10.20)
Recht lang:  Eine Regierung führt ihr Volk ins Verderben von solxxx (1512 Worte)
Wenig kommentiert:  Teil 2 von vielleicht hundert von Wolla15 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (5) Die alles entscheidende Maßnahme. von solxxx (nur 8 Aufrufe)
alle Tragödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Schrecken von Nardújarnán
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gerne hier bin" (Ginkgoblatt)
Wenn auf der Talfahrt die Bremse versagtInhaltsverzeichnisRocky, der Showstar

Raus und wieder rein in den Sumpf

Erzählung zum Thema Lebensweg


von Bluebird


(von Bluebird)
Rocky, der Irokese alias Gerhard Bauer war in einen Sumpf aus Kriminalität, Gewalt und Sex geraten. Er spürte, dass er da unterzugehen drohte und so verließ er 1974 Hamburg und tingelte durch Deutschland.
    Dabei lernte er in Cuxhaven den Sohn eines Pastors kennen. Der lud ihn in das Haus seines Vaters ein, wo er ein paar Tage bleiben konnte.

Vielleicht hatte Rocky gehofft hier einen Neuanfang machen zu können. Aber schon bald  redete der Pastor – obwohl selbst nicht ohne Fehl und Tadel - ihm ins Gewissen wegen seiner Totenkopfsymbole und versuchte ihn vom christlichen Glauben zu überzeugen.
  Diese Strategie kann aber bei Rocky nicht gut an. Er fühlte sich nicht wirklich angenommen und verstanden, sondern zunehmend als ein Missionsobjekt des Pastors. Und so zog er dann unbekehrt alsbald von dannen und kehrte in den Hamburger Sumpf zurück.

Ich kann mir  schon so ungefähr vorstellen, wie das so abgelaufen sein könnte im Hause des Pastors. In der Biografie kommt der Pastor recht schlecht weg, aber Rocky wurde hier zumindest ernsthaft mit mit der christlichen Botschaft konfrontiert. War aber einfach noch nicht so weit, sich wirklich darauf einlassen zu können. Es bedurfte noch weiterer 20 Jahre, bis er reif für diesen Schritt geworden war.

Gedankenimpuls:
Manche Dinge brauchen ihre Zeit! Vielleicht spürt man, was richtig wäre, aber innerlich ist man einfach noch nicht so weit, da auch die notwendigen Schritte zu gehen.

Anmerkung von Bluebird:

Folge 9 der Lebensgeschichte des Gerhard Bauer in Anlehnung an von ihm gegebene Interviews und dem Buch "Udo, Rocky und das ewige Leben"



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Wenn auf der Talfahrt die Bremse versagtInhaltsverzeichnisRocky, der Showstar
Bluebird
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Episode des mehrteiligen Textes Christliche Geschichten - gelesen und nacherzählt.
Veröffentlicht am 08.07.2020, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.07.2020). Textlänge: 228 Wörter; dieser Text wurde bereits 37 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.10.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Leben Sinn Glaube
Mehr über Bluebird
Mehr von Bluebird
Mail an Bluebird
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Erzählungen von Bluebird:
Eine tränenreiche Umkehr Rockys Bekehrung Rocky, der Showstar Wenn auf der Talfahrt die Bremse versagt Wahre Erleuchtung - oder nur ein kurzes Strohfeuer? Frisch gewagt - und fast alles verloren! Ein langes Gespräch und ein kurzes Gebet Kindlein, brutaler Rocker und am Ende ein frommer Christ - wie geht denn so was? Sein Glaube war ihm wichtiger als die Mutterliebe Aus dir wird nie ein Soldat!
Mehr zum Thema "Lebensweg" von Bluebird:
Wie ich 1985 beinahe Buddhist geworden wäre - aber gerade noch rechtzeitig die Kurve bekommen habe Wenn auf der Talfahrt die Bremse versagt Ein erstaunlicher Höhenflug findet ein abruptes Ende Rocky, der Showstar Ein Pakt mit dem Teufel Auf die schiefe Bahn geraten Ein erneutes Scheitern Arzt werden oder das Evangelium verkünden? Sein Glaube war ihm wichtiger als die Mutterliebe Frisch gewagt - und fast alles verloren! Jugend schützt nicht vor Irrtümern! Kindlein, brutaler Rocker und am Ende ein frommer Christ - wie geht denn so was? Aus dir wird nie ein Soldat! Widerstand und Erscheinung Von entschwundenen Geistern, wirksamer Vergebung und nachhaltiger Veränderung
Was schreiben andere zum Thema "Lebensweg"?
Hänschen klein und die schlimmen, schlimmen Wörter (Thomas-Wiefelhaus) a) Hänschen klein und die schlimmen, schlimmen Wörter -- Teil 1 (Thomas-Wiefelhaus) Von den Toren vor den Toren (DanceWith1Life) Lebensleiter (Omnahmashivaya) Bodoncar (Terminator) Neue Wege (Strobelix) Rückwärtsgang (Ralf_Renkking) Mein Leben (Nora) Jahre zeichnen viele Bilder (Prinky) Two Step (Ephemere) und 330 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de